Shares

Die Steine hüpfen mir sofort in meine Augen, die Farben, die Formen – und die Sprüche darauf! Und dann schaue ich auf und blicke in die strahlendsten blauen Augen, die man sich nur vorstellen kann: in die von Ines Hofbaur! „Dem Guten mehr Gewicht“, lautet ihr Claim und trifft das mit den wunderschönen Steinen, die sie kreiert, ganz genau.

Ein Blumen-Stein mit „Ich liebe mich“ und ein Einhorn-Stein mit „Sich getragen fühlen“ zieren seitdem meinen Schreibtisch und tragen das ihre zu meinem Flow bei. Ein Einhorn mit „Ich kann das“ ist in der Schultasche meiner Tochter verschwunden und stärkt dort unbewusst ihr Selbstbewusstsein.

Die versierte Journalistin und Texterin, die Katzen und die Natur liebt, hält auch Workshops für Frauen und zaubert Steine mit beseelten Botschaften für diverse Anlässe.

Egal ob mit ihren Steinen oder mit ihren Texten, Ines ist „auf dieser Welt“, sagt sie, „um Gutes zu verbreiten. Ich bin eine unverbesserliche Optimistin und Optimiererin, ich sehe mich als Freuden-Bringerin, die die Gabe hat, den Blick auf das Wesentliche zu richten. Mit Feingefühl, Humor und tiefem Vertrauen, dass auf magische Weise eins zum anderen findet. Die Steine zu ihren Menschen, die Worte in die Herzen meiner Auftraggeberinnen und Auftraggeber.“

Sie ist bescheiden, die liebe Ines, und sieht sich, was das Schreiben angeht, nur als „eine unter vielen Journalistinnen und Texterinnen, die alle fantastisch schreiben können. Ich würde auch nicht sagen, dass es unbedingt mein Schreibstil ist, der mein USP ist. Denn diesen passe ich auch je nach Auftrag an, er ist wandelbar. Aber als Mensch bin ich wie jeder andere auch einzigartig. Gerade wenn ich für andere texte, ist das ein sehr persönlicher Prozess, da hilft mir sicher meine Empathie und rasche Auffassungsgabe. Außerdem bin ich schnell, unkompliziert und absolut verlässlich.
Die Steine sind tatsächlich meine Erfindung‘ und tragen deswegen meine ganz persönliche Note, meinen Stil und meine Energie. Und jeder ist schon von Natur aus ein Einzelstück.“

Schon in den Gesprächen mit Ines habe ich herausgehört, dass es für sie wichtig ist, ihrer Begeisterung zu folgen: „Ich habe immer schon gern geschrieben, ohne Schreiben kann ich mir mein Leben gar nicht vorstellen. Und mein Beruf als Journalistin und Texterin eröffnet mir immer wieder neue Themengebiete und schenkt mir wunderbare Begegnungen mit spannenden Menschen. Dadurch wird die berufliche Schreiberei auch nie langweilig. Mit den Steinen verhält es sich ähnlich: Auch wenn ich manchmal daran zweifle, was ich da eigentlich tue, macht es mich jedes Mal so glücklich, wenn ich ein paar Stunden sitze und neue Steine produziere. Diese Freude spüren auch meine Kundinnen und Kunden.“ Oh ja… ♥

Ines liebt Worte – „Diese für meine Schreiberei oder für meine Steine zu finden, ist für mich absolut erfüllend. Beim Schreiben komme ich meistens von alleine gut in einen Fluss. Sobald die Struktur eines Artikels oder das Briefing für einen Textauftrag steht und die Recherche erledigt ist, lege ich los. An meinen Formulierungen feile ich immer viel herum, bis alles 100%ig für mich passt. Oft schreibe ich zu lang und kürze dann erst, damit ich mich im Schreib-Flow nicht eingrenzen muss. Bei den Steinen löst der Entstehungsprozess jedes Mal Bauchkribbeln aus – und wenn dann Stein, Papier und Wort nach langem Herumprobieren und Suchen einander gefunden haben, strahle ich so richtig.“

Ob Ines Glücksmomente verspürt, wenn sie ihrer Arbeit nachgeht? Welche Frage…

„Beim Schreiben sind die kleinen Glücksmomente die Freude über gelungene Formulierungen und die größte Freude, wenn ich dann ein Magazin, ein Buch oder eine Broschüre mit meinen Texten in der Hand halte. Die Steine machen mich auf vielerlei Art glücklich: das Sammeln, das Produzieren, das Auswählen der Worte. Am Allerschönsten sind jedoch die Rückmeldungen von Kundinnen und Kunden, die von ihren Steinen dann berührt oder begeistert sind.“

Ines hat schon viele Erfolge erlebt und gefeiert, ich kenne einige davon und freue mich sehr mit ihr. Spirituell betrachtet sieht sie es als schönen Erfolg, dass sie auf ihrem Seelenweg gut unterwegs ist und immer mehr die wird, die sie ist. Und sonst, dass sie ihre Töchter bis jetzt so gut begleiten konnte. Zu Jane Goodall etwa, weil ihre 15-Jährige der Verhaltensforscherin das selbst gezeichnete Bild eines Schimpansen überreichen durfte.

Beruflich folgte Ines nie einem konventionellen Weg, sondern hat immer aus dem Bauch heraus entschieden: „Ich hatte nie einen Karriere-Plan, aber es haben sich immer im richtigen Moment neue Möglichkeiten und spannende Herausforderungen aufgetan. Wahrscheinlich, weil ich immer offen für Neues bin, und zugleich im Vertrauen, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Auch wenn dieser oft steinig und verworren war.“

Nimm dir Ines´ Abschlussworte zu Herzen, da liegt viel Wahres und Schönes und Gutes darin:
„Liebe die Steine, die dir auf deinem Weg begegnen. Sammle sie, und irgendwann kannst du daraus was Schönes zaubern.“

Ines macht daraus nicht nur Kunstwerke, sondern Herzensstücke, die Gutes (be-)wirken!

Hier findest du Ines Hofbaur und ihr Tun im Internet:
Die wunderschönen Steine anschauen oder im Shop gleich erstehen unter: www.demgutenmehrgewicht.at
Ines und die Steine auf Facebook, samt Entstehungsgeschichten und mehr: www.facebook.com/DemGutenmehrGewicht/
Instagram: #ines_steine

Die nächsten Termine: www.demgutenmehrgewicht.at
Workshops
Jahres.Rückblick für Frauen: 24. November 2019 in Wien, 30. November 2019 in Horn/Waldviertel

Weihnachtsmärkte
22 — 24. November 2019: Creative WoMen Adventmarkt im Bridge-Club Wien, Loos Räume, Reischachstraße 3, 1010 Wien
7. & 8. Dezember 2019: Altan X-Mas Popup Store, Althanstraße 4, 1090 Wien
15. Dezember 2019: Weihnachts.raum, Gentzgasse 105, 1180 Wien

Fotos Steine: © Ines Hofbaur, Porträts: © Silke Bernhardt / Silberfoto Fotografie

Aus der Blog-Reihe „I love my job“, in der erfolgreiche UnternehmerInnen ins Scheinwerferlicht geholt werden und ihre Geheimtipps für ihren Erfolg preisgeben!
18.02.2019 Birgit Krupka, Helenenhof
17.09.2018 Peter Linshalm, Aurachirurg
16.07.2018 Gela Löhr, begleitet beschwingt durch die Wechseljahre
19.03.2018 Nicola Herrmann liebt und lebt zuckerfrei
18.12.2017 Cristina Mascolo, Bewusstsein-Coach und Channel-Medium
31.07.2017 Gabriela Linshalm, Seelenplan und Blockadenlösung
24.04.2017 Modita Wieser, Wealth Coach
27.03.2017 Paula Polak und Wilde Blumen
27.02.2017 Stephanie Kempe, fearless Coaching und Online Wunder Weiber
13.02.2017 Heidrun Edelsbacher, Künstlerin und Energetikerin
06.02.2017 Tanja Hansen, Katzensitterin
30.01.2017 Katrin Hill, Facebook-Marketing
23.01.2007 Andrea Wycisk, Künstlerin
16.01.2017 Barbara Jascht, Erfolgstrainerin
09.01.2017 Vera Bartholomay, Heilsames Berühren (Therapeutic Touch)
02.01.2017 Martina Kahlert, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Spezialgebiet Ängste
19.12.2016 Christina Wenz, Mediatorin, Friedensstifterin
12.12.2016 Johannes Gutmann und sein Sonnentor
05.12.2016 Petra Rusch, Mode aus Hanf
28.11.2016 Sandra Schindler, Kinderbuchautorin
21.11.2016 Shailia Stephens, virtueller Coach
14.11.2016 Meike Teichmann, Illustratorin und Grafikerin
07.11.2016 Claudia Liedtke, Schmuckdesign
31.10.2016 Gerd Neubauer, Psychosoziale Praxis für Trauerbegleitung und Verlustbewältigung
24.10.2016 Christina Schnitzler, TCM-Ernährungsberaterin und Expertin für die Stoffwechseltypen
17.10.2016 Tania Konnerth, Autorin und Fotografin
10.10.2016 Gisela Schreiber, Bollenmützen
03.10.2016 Karin Weigl lebt bewusstes Leadership vor
26.09.2016 Amo Monika Apfalter berührt Menschen
19.09.2016 Brigitte Zahrl, Karmisches Netzwerk International (KNI)
12.09.2016 Claudia Beer – Seelenlichtenergie und Soulenergywalk
22.08.2016: Carolin Hempel, Tierheilpraktikerin
16.08.2016 Barbara Graber, Coach im Quantenraum
25.07.2016 Petra Lehner, Mentalcoach und Schnellese-Trainerin
18.07.2016 Angela Winkler, Werbeagentur und Glücksnotiz-Blättchen®
11.07.2016 Sylvia Thija´ Nada Kroslin, Gartenarchitektin
04.07.2016 Alexandra Rosit-Hering, systemische Aufstellungen
27.06.2016 Tom Oberbichler, Buchmentor
20.06.2016 Olga Wölfl und ihre Künstleragentur Upperclassic
13.06.2016 Daniela Schul, Erfolgsnetzwerkerin
06.06.2016 Tamara Wassermann, Fotografin
30.05.2016 Bettina Sahling verbreitet Newslichter
23.05.2016 Anna Schoppa coacht Kinder, Jugendliche und Eltern
17.05.2016 Maklerin Gabriele Freudenthaler
09.05.2016 Gabriele Steinbach und ihr Geschichten-Netzwerk
02.05.2016 Nadine Rebel, Unternehmensberaterin und Poldance-Lehrerin
25.04.2016 internationale spirituelle Botschafterin Ingrid Auer
18.04.2016 Dorothee Herrmann als DoroFee, Illustratorin, Malerin und Autorin
11.04.2016 Stella Damm und Petra Czanik mit So leben wie ich will
04.04.2016 Cornelia das Sasso baut Marken auf

 

Pin It on Pinterest

Share This