Shares

Das Glück liegt am Helenenhof…

Gefunden habe ich sie, als ich an einem Online-Seminar von Gabriela Linshalm teilnahm. Die Funken sprühten sofort, aber das ist nicht verwunderlich, wenn dich jemand so freundschaftlich, warm und liebevoll begrüßt:
„Griaß di, ich bin Birgit Krupka, (d)ein Leuchtturm für Glücksmomente!“

Und was macht sie, die Birgit? Sie lebt ihren Traum auf dem Glücksmomente-Helenenhof in Schillingsfürst in Mittelfranken.

Birgit sprüht Lebensfreude aus jeder Zelle und wirkt damit so ansteckend, dass ihre freudigen Wellen einfach auf dich überschwappen und du dich darin baden und wohlig sonnen kannst. Vor gar nicht allzu langer Zeit, heute ist es fast ein Jahr her, hat sie ihr großes Glück gefunden und seitdem ist sie nicht mehr zu bremsen. Der Helenenhof ist ein Refugium für Menschen, die auftanken wollen.

Wenn du also einmal Ruhe suchst, Freude erleben, ausspannen oder Alpakawanderungen machen möchtest, dann bist du bei Birgit und ihrer Familie auf dem Hof genau richtig und gut aufgehoben! Oder du möchtest einfach nur Urlaub mit deiner Familie verbringen, in einer ruhigen Umgebung, wo du nur aus der Haustür rauszugehen brauchst und dich direkt auf einem Wanderweg befindest, der dich auf die Spuren der „VIA ROMEA“ führt. Ganz nahe der romantischen Straße, unterhalb vom Schloss Schillingsfürst mit seiner Falknerei. Abenteuer gibt es hier trotz Ruhe genug zu erleben.

Seit März 2018 lebt Birgit hier mit ihrer Familie. Sie haben drei Ferienwohnungen, eine Wohlfühloase (Seminarwohnung auch anmietbar), in der Birgit verschiedene aufbauende und energetisierende Energiemethoden anbietet und bald haben sie auch vier Alpakas (zurzeit sind es zwei).

Als Jugendliche wollte sie schon immer ihr eigener Chef sein und sie wusste tief in sich drin, dass das irgendwann tatsächlich so sein wird und so ist! Außerdem wollte sie früher immer schon einmal eine Pension, ein Straßencafé oder etwas Ähnliches führen. In den letzten Jahren hat Birgit durch verschiedene Seminare nun ihren Weg wiedergefunden und freut sich jetzt auf die Umsetzung!

Sie ist schon mittendrin – einige Träume sind bereits wahr geworden. Schaut euch die beiden braunen Alpakas an, Linus und Jonathan. Bald sind sie zu viert, die weißen Alpakas Ares und Harry werden im Frühjahr dazu treffen. Ich habe vor, Birgit, ihre Familie und ihre Alpakas im Sommer zu besuchen, natürlich inklusive Alpaka-Wanderung!

Vor ein paar Jahren, als es Birgit „nicht so gut ging“, ist bei einer Zeichen-Challenge ihre Glücksschnecke „Helene“ entstanden (ihr Glücksschnecki, wie sie sie liebevoll nennt), die jetzt in die Welt und Lebensfreude verbreiten darf.

Birgit hat immer etwas zu tun auf dem Helenenhof und sie sprüht auch vor lauter Ideen. Im Moment schreibt sie ein Buch über Helene. Das ist wohl im Moment das, was ihre Seele, ihr Seelenplan ist. Sie möchte damit Kindern helfen, dass sie lernen, wie sie mit ihren Gefühlen besser umgehen können. Dass es ok ist, verschiedene Emotionen zu haben und dass diese nicht weggeredet werden müssen!

Es soll aber auch die inneren Kinder der Erwachsenen ansprechen und berühren! Und das macht Glücksschnecke Helene schon seit einiger Zeit in Form unterschiedlichster Zeichnungen, die Birgit farbenfroh auf das Papier fließen lässt. Denn Birgit liebt es zu malen, energetisch zu arbeiten mit verschiedenen Methoden und kreativ zu SEIN. Gemeinschaft und Netzwerken liegen ihr auch sehr am Herzen!

Das Glück liegt in den kleinen Dingen – was das für Birgit ist:

In den letzten Monaten habe ich erleben dürfen, dass ich einfach nur „BIN“ und Leute riefen mich an und sagten „Hey, Birgit, ich hab so das Gefühl, ich sollte mal zu dir auf den Helenenhof kommen!“ Und „nur“ durch Mundpropaganda kamen Leute auf den Hof. Das fand und finde ich heute noch, total wunder-voll-schee! Deswegen auch meine Bezeichnung des Leuchtturms. Ich leuchte und die Menschen kommen zu mir! Darüber bin ich immer wieder überrascht! FREUDIG überrascht!!

Vor ein paar Jahren hat sie die Einweihungen in Reiki (nach Usui und freies Reiki) bekommen und hat mittlerweile den Lehrer/Meistergrad. Ein Seminar zur Glückspunktmethode für Kinder ® bei Anja Frenzel hat ihr Herz geöffnet und dann hat die vielseitig begabte und interessierte Birgit 2017 noch die wundervolle Methode von Access Bars ® kennen und lieben gelernt! Was tut Birgit bei all dem?

Bei den Energiesitzungen ist es seit einiger Zeit so, dass ich „Sprachrohr“ (wie ich es gerne nenne) bin, von Engeln oder auch einer Heilungsbärin, die mich begleitet.  Diese verschiedenen Methoden fließen oft ineinander über und ich gehe intuitiv auf meine Seelenlichter (wie ich meine Kunden liebevoll nenne) ein. Mit diesen Methoden kommst du zur Ruhe, entspannst dich, lässt Altes los (Glaubenssätze). Ich kann für mich sagen, dass diese Methoden mein Leben sehr zum Positiven verändert haben!
Wenn ich diese Methoden praktiziere oder auch nur davon erzähle, da geht mein Herz auf und ich strahle noch mehr als sonst.

Mein größter und schönster Erfolg ist es, unseren Hof hier in kurzer Zeit manifestiert zu haben. Ich bin in einer Online-Gruppe von Gabriela Linshalm – bei Gabriela habe ich meinen Seelenweg gefunden! -, wo wir uns regelmäßig online zum Manifestieren treffen. Ich bekomme in dieser Gruppe nach wie vor tolle Unterstützung und liebe diesen Zusammenhalt und das Wertschätzen untereinander so sehr! Auch dafür bin ich von Herzen dankbar!

Noch eine wunderbare Begabung, eine wunderbare Gabe hat Birgit: Vor ein paar Jahren, als sie mit ihrem Hund Gassi ging, sind ihr die kleinen Blumen und Sträucher aufgefallen und sie hat ihr Handy rausgeholt und Fotos gemacht. Einige davon hat sie ihren Freundinnen gezeigt und die waren total begeistert! Sie sagten, Birgit habe „ein Auge dafür“! Birgit war total überrascht, weil ihr Papa immer sagte: „Ein Foto, auf dem kein Mensch zu sehen ist, ist sinnlos!“ Und jetzt liebt sie es mittlerweile, die kleinen Glücksmomente in der Natur einzufangen:

Erst letztens hat mir eine Bekannte geschrieben, dass ich so tolle Fotos mache! Das freut mich, dass ich damit mir selbst und anderen eine Freude machen kann!

Die Dankbarkeit – das ist ein großes Kapitel für sich bei Birgit. Sie ist der Meinung, dass die Dankbarkeit einen großen Anteil daran hat, dass sie jetzt so lebt:
Ich wache morgens auf und schicke schon gleich mal ein großes DANKE in den Himmel, dass ich aufwachen durfte, dass es mir und meiner Familie gut geht, dass wir diesen wundervollen Hof haben. Und abends geh ich dankbar ins Bett.

Ich könnte Birgit noch lange, lange zuhören, wie sie plaudert und vor Glück strahlt. Da sind wir wieder bei den einfachen Dingen, in denen das Glück liegt:

Ich denke, authentisch leben ist am Wichtigsten! Mir persönlich ist es wichtig, Herzlichkeit und Wärme in die Welt zu bringen, denn was hilft mir ein Zeugnis, in dem steht, dass du gut in der Schule bist, wenn du menschlich daneben bist.

Hier findest du Birgit Krupka und ihr Tun im Internet:
Birgit und ihr Helenenhof im Web unter www.gluecksmomente-helenenhof.de
Birgit und ihr Helenenhof auf Facebook unter www.facebook.com/gluecksmomentehelenenhof

Aus der Blog-Reihe „I love my job“, in der erfolgreiche UnternehmerInnen ins Scheinwerferlicht geholt werden und ihre Geheimtipps für ihren Erfolg preisgeben!
17.09.2018 Peter Linshalm, Aurachirurg
16.07.2018 Gela Löhr, begleitet beschwingt durch die Wechseljahre
19.03.2018 Nicola Herrmann liebt und lebt zuckerfrei
18.12.2017 Cristina Mascolo, Bewusstsein-Coach und Channel-Medium
31.07.2017 Gabriela Linshalm, Seelenplan und Blockadenlösung
24.04.2017 Modita Wieser, Wealth Coach
27.03.2017 Paula Polak und Wilde Blumen
27.02.2017 Stephanie Kempe, fearless Coaching und Online Wunder Weiber
13.02.2017 Heidrun Edelsbacher, Künstlerin und Energetikerin
06.02.2017 Tanja Hansen, Katzensitterin
30.01.2017 Katrin Hill, Facebook-Marketing
23.01.2007 Andrea Wycisk, Künstlerin
16.01.2017 Barbara Jascht, Erfolgstrainerin
09.01.2017 Vera Bartholomay, Heilsames Berühren (Therapeutic Touch)
02.01.2017 Martina Kahlert, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Spezialgebiet Ängste
19.12.2016 Christina Wenz, Mediatorin, Friedensstifterin
12.12.2016 Johannes Gutmann und sein Sonnentor
05.12.2016 Petra Rusch, Mode aus Hanf
28.11.2016 Sandra Schindler, Kinderbuchautorin
21.11.2016 Shailia Stephens, virtueller Coach
14.11.2016 Meike Teichmann, Illustratorin und Grafikerin
07.11.2016 Claudia Liedtke, Schmuckdesign
31.10.2016 Gerd Neubauer, Psychosoziale Praxis für Trauerbegleitung und Verlustbewältigung
24.10.2016 Christina Schnitzler, TCM-Ernährungsberaterin und Expertin für die Stoffwechseltypen
17.10.2016 Tania Konnerth, Autorin und Fotografin
10.10.2016 Gisela Schreiber, Bollenmützen
03.10.2016 Karin Weigl lebt bewusstes Leadership vor
26.09.2016 Amo Monika Apfalter berührt Menschen
19.09.2016 Brigitte Zahrl, Karmisches Netzwerk International (KNI)
12.09.2016 Claudia Beer – Seelenlichtenergie und Soulenergywalk
22.08.2016: Carolin Hempel, Tierheilpraktikerin
16.08.2016 Barbara Graber, Coach im Quantenraum
25.07.2016 Petra Lehner, Mentalcoach und Schnellese-Trainerin
18.07.2016 Angela Winkler, Werbeagentur und Glücksnotiz-Blättchen®
11.07.2016 Sylvia Thija´ Nada Kroslin, Gartenarchitektin
04.07.2016 Alexandra Rosit-Hering, systemische Aufstellungen
27.06.2016 Tom Oberbichler, Buchmentor
20.06.2016 Olga Wölfl und ihre Künstleragentur Upperclassic
13.06.2016 Daniela Schul, Erfolgsnetzwerkerin
06.06.2016 Tamara Wassermann, Fotografin
30.05.2016 Bettina Sahling verbreitet Newslichter
23.05.2016 Anna Schoppa coacht Kinder, Jugendliche und Eltern
17.05.2016 Maklerin Gabriele Freudenthaler
09.05.2016 Gabriele Steinbach und ihr Geschichten-Netzwerk
02.05.2016 Nadine Rebel, Unternehmensberaterin und Poldance-Lehrerin
25.04.2016 internationale spirituelle Botschafterin Ingrid Auer
18.04.2016 Dorothee Herrmann als DoroFee, Illustratorin, Malerin und Autorin
11.04.2016 Stella Damm und Petra Czanik mit So leben wie ich will
04.04.2016 Cornelia Schiestek baut Marken auf

Pin It on Pinterest

Share This