Ein Engel namens Mama

Ein Engel namens Mama

Es war einmal ein Kind,
das bereit war geboren zu werden.

Das Kind fragte Gott:
Sie sagen mir, dass Du mich morgen
auf die Erde schicken wirst,
aber wie soll ich dort leben,
wo ich doch so klein und hilflos bin?

Gott antwortete:
Von all den vielen Engeln, suche ich einen für dich aus.
Dein Engel wird auf dich warten und auf dich aufpassen.

Das Kind erkundigte sich weiter:
Aber sag, hier im Himmel brauche ich nichts zu tun,
außer singen und lachen, um fröhlich zu sein.

Gott sagte:
Dein Engel wird für dich singen
und auch für dich lachen, jeden Tag.
Und du wirst die Liebe deines Engels fühlen
und sehr glücklich sein.

Wieder fragte das Kind:
Und wie werde ich in der Lage sein
die Leute zu verstehen, wenn sie zu mir sprechen
und ich die Sprache nicht kenne?

Gott sagte:
Dein Engel wird dir die schönsten
und süßesten Worte sagen,
die du jemals hören wirst,
und mit viel Ruhe und Geduld wird
dein Engel dich lehren zu sprechen.

Und was werde ich tun,
wenn ich mit Dir reden möchte?

Gott sagte:
Dein Engel wird deine Hände aneinanderlegen
und dich lehren zu beten.

Ich habe gehört,
dass es auf der Erde böse Menschen gibt.
Wer wird mich beschützen?

Gott sagte:
Dein Engel wird dich verteidigen,
auch wenn er dabei sein Leben riskiert.

Aber ich werde immer traurig sein,
weil ich Dich niemals wiedersehe.

Gott sagte:
Dein Engel wird mit dir über mich sprechen
und dir den Weg zeigen, auf dem du
immer wieder zu mir zurückkommen kannst.
Dadurch werde ich immer in deiner Nähe sein.

In diesem Moment herrschte viel Frieden im Himmel,
aber man konnte schon Stimmen von der Erde hören
und das Kind fragte schnell:

Gott, bevor ich Dich jetzt verlasse,
bitte sage mir den Namen meines Engel.

Sein Name ist nicht wichtig.
Du wirst ihn einfach Mama nennen.

Verfasser mir unbekannt

*Tränen in den Augen hab* Tränen der Freude und des Spürens, dass es so ist. So einfach ist es. Wir alle haben einen Engel. Und weil es so sein wollte, bin nun auch ich Engel *lächel*
Diese Zeilen gehen mir so sehr zu Herzen, dass sie weiter Bedeutung haben werden… eine tragende Rolle… bald… in einem Monat… ♥

Die gute Nachricht

Die gute Nachricht

Die gute Nachricht ist: In dem Augenblick, in dem Sie entscheiden, dass das, was Sie wissen, wichtiger ist als das, was Sie zu glauben gelehrt wurden, haben Sie in Ihrem Streben nach Fülle höher geschaltet. Erfolg kommt von innen, nicht von außen.

Ralph Waldo Emerson

Eine wirklich gute Nachricht für diesen Tag! Ich lese einfach lieber gute Nachrichten am Morgen, so kann der Tag gleich gut starten 🙂

Die Entscheidung liegt bei uns… wobei ich der Intuition und dem Gefühl, dem Fühlen eine größere Bedeutung als dem Wissen gebe 🙂 Ich weiß, dass ich nichts weiß… 😉 So ist´s gut… Was sagt mir mein Bauch? Was sagt mir mein Gefühl? Ich höre auf meine innere Stimme und vertraue ihr…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Vier Fragen von Bedeutung

Vier Fragen von Bedeutung

Es gibt im Leben nur vier Fragen , die von Bedeutung sind:
Was ist heilig?
Woraus besteht der Geist?
Wofür lohnt es sich zu leben?
Und wofür lohnt es sich zu sterben?
Die Antwort ist stets die Gleiche: Nur die Liebe.

Don Juan de Marco im gleichnamigen Film mit Johnny Depp und Marlon Brando

Alles geschieht aus Liebe… und nur die Liebe zählt… die Zeit, in der wir lieben und geliebt haben… die Liebe, die wir schenken und geschenkt haben… die Liebe, die wir entdecken und entdeckt haben, in den Augen des Gegenübers, auch im Streit… die Liebe, die wir spüren… die Liebe, die wir erahnen… die Liebe, die wir überall finden können, wenn wir genau hinschauen…
Alles Liebe für dich, Elisabeth ♥

Unser Blickwinkel

Unser Blickwinkel

Was Sie sehen und wie Sie es sehen, hat den Zustand erschaffen, in dem Sie sich befinden, und somit auch die Verhaltensweisen, die Sie hervorbringen. Außerdem ist von Bedeutung, was und wie Sie über eine gegebene Situation denken.

aus: „Grenzenlose Energie“ von Anthony Robbins

Es kommt immer darauf an. Wie du hinschaust. Aus welchem Blickwinkel du eine Situation betrachtest… und aus welcher Perspektive. Spiel dich damit, und mach es dir leicht. Du bist, was und wie du es siehst. Erschaffe dir eine wunderbare Welt, DEINE wunderbare Welt… durch DEINE wunderbaren Gedanken… Es klingt so leicht… und es IST leicht. Mit ein wenig Übung gelingt es… wenn wir uns dessen bewusst sind… und uns unsere Gedanken bewusst machen… Wie siehst du dich? Was von dir siehst du?
Ich denke an dich – von Herzen, Elisabeth ♥

Bildquelle

Wichtige Entscheidungen

Wichtige Entscheidungen

Beim Treffen einer Entscheidung von geringer Bedeutung fand ich es immer vorteilhaft, alle Vor- und Nachteile zu prüfen. In lebenswichtigen Angelegenheiten jedoch, wie die Wahl eines Ehepartners oder eines Berufes, sollte die Entscheidung aus dem Unbewussten kommen, von einem Ort in uns drin. In den wichtigsten und persönlichsten Entscheidungen unseres Lebens sollten wir – denke ich – von den tiefen inneren Bedürfnissen unseres Wesens gelenkt werden.

Sigmund Freud

Ein sehr wichtiges Thema für mich… unsere Entscheidungen… Weil wir immer wieder vor Entscheidungen in unserem Leben stehen. Das sind Weggabelungen. Und dann? Treffen wir diese Entscheidungen selbst? Verlassen wir uns dabei auf andere? Auf das Schicksal? Warten wir ab? Bis es etwa zu spät ist…!?
Ich wünsche dir den Mut, die Kraft und das Vertrauen, deine Entscheidungen aus vollem und ganzem Herzen zu treffen!
Von Herzen, Elisabeth ♥