Was vor uns liegt und was in uns liegt ist unbedeutend verglichen mit dem, was in uns steckt

Ralph Waldo Emerson
Artikel-Schlagworte: „Umgebung“
15. November 2012

Ein Kind ist mehr als das Kind seiner Eltern, mehr als das Ergebnis seiner Umgebung, mehr als das Resultat fremder Erwartungen. Es ist und besitzt ein eigenes Ich, das aus den unsichtbaren Händen seines Schöpfers hervorgegangen ist. Es ist als Mensch ein Wesen, dessen Stirn den Himmel berührt und dessen Herz weit ist wie die ganze Welt. So frei, so groß, so würdig soll es leben dürfen. Und seinen Namen soll es empfangen im Raum des Heiligen… Kein Mensch soll das Recht haben, dieses reine Licht Gottes zu trüben.

Verfasser mir unbekannt

Und das kleine bunte Tier,
das sich nicht mehr helfen kann,
fängt beinah zu weinen an.
Aber dann …
Aber dann bleibt das Tier mit einem Ruck,
mitten im Spazierengehen,
mitten auf der Strasse stehen,
und es sagt ganz laut zu sich:
“Sicherlich
gibt es mich:
Ich bin ich!”

aus: “Das kleine Ich bin Ich” von Mira Lobe

Acht Monate… *lächel* und die Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit schreitet voran Icon Smile in   Es ist jeden Tag ein Wunder zu sehen, was neu, anders ist, was sich tut, was gesehen und entdeckt wird, und sei es noch so ein kleiner Vogel hoch oben am Himmel *lächel* oder die Meisen und Eichhörnchen, die Nüsse von der ausgestreckten Hand naschen… Und die Lichter, aller Art, die in den kommenden Tagen und Wochen noch mehr werden, angesichts der vielfältigen, aufwändigen, dekorativen Weihnachtsbeleuchtung in Wien Icon Smile in

Ich bin dankbar für jeden Morgen, den ich durch ein geräuschvolles Glucksen und Lachen geweckt werde Icon Wink in Es gibt nichts Schöneres… es ist… einzigartig, umwerfend, bezaubernd…
Ich bin dankbar für dieses wundervolle Geschenk… ♥

Baby Weltkugel in

Wpsf-img in
12. März 2012

Heute einmal anders!
Wir Menschen sind schon bemerkenswert spezielle Wesen… Wohlgemeinte Kritik und andere “liebe” Tipps und Hinweise haben wir oft schnell zur Hand…

Wann aber hast du das letzte Mal ganz bewusst das Prickelnde, Einzigartige und Positive in einem anderen Menschen gesucht und gesehen?
Mache heute einmal folgenden, faszinierenden Test:

Achte bei Menschen in deiner Umgebung, zu Hause und am Arbeitsplatz auf Dinge, die dir speziell auffallen und die du ehrlich loben kannst. Verschenke großzügig Komplimente und flüstere jemandem ein nettes Wort ins Ohr. Schreibe mit knallrotem Lippenstift deinem Partner oder deiner Partnerin ein „Ich Iiebe dich” auf den Toilettenspiegel und sei gespannt, was geschieht.

Beobachte aufmerksam, horche in dich hinein, spüre, wie du dich selber dabei fühlst und dann entscheide, wann du dir das nächste Mal einen solchen Tag gönnst. Icon Smile in

Leben ist Begeisterung!

Verfasser unbekannt

Ja, heute entscheide ich mich ganz bewusst dafür, Gutes nicht nur zu tun, sondern zu initiieren, anzufachen und weiter zu verbreiten. Heute entscheide ich mich ganz bewusst dafür, gut gelaunt zu sein, zu be-geistern und die Begeisterung des Lebens voll auszukosten, darin zu baden, wie im strahlenden Licht der Sonne und dieses Licht hinauszutragen.

Heute ist ein guter Tag, sich so einen Tag zu gönnen und ganz bewusst auf das Gute zu achten ~ lass dich überraschen! ♥

Begeisterung in

Foto: © Kora Polster

Wpsf-img in
6. Mai 2011

Wenn du etwas genau und lange ansiehst,
dann entdeckst du Dinge,
die für die anderen unsichtbar sind.
Die meisten Menschen machen den Fehler,
dass sie versuchen,
etwas ganz Besonderes zu sehen,
wo es doch nur darum geht,
das Offensichtliche
wirklich zu entdecken.

Rabbi Shelomo ben Yitzhaki

So viel umgibt uns… so viel sehen wir jeden Tag… Lernen wir, im Gewöhnlichen das Außergewöhnliche zu entdecken. Dann werden wir reich beschenkt… und erkennen die Fülle… und Freude erfüllt uns… das ist Glück… die Schönheit der kleinen Dinge…
Viele freudige Momente für dich, Elisabeth ♥

Staudenbasilikum Bluete in
Foto: E.O., blühendes Staudenbasilikum auf meiner Terrasse

Wpsf-img in
28. Oktober 2010

Lausche aufmerksam auf die Geräusche der Natur, auf deine eigenen Gedanken, deine inneren Empfindungen, auf deine Emotionen und Reaktionen der Umgebung, ohne Gewalt, mit Liebe und Verehrung. Dann wird dein Geist sich öffnen wie eine Blüte am Morgen.

Indianische Weisheit

Achtsamkeit ist das Zauberwort… Achtsamkeit im Außen, aber vor allem auch im Innen… wahrnehmen, was in mir ist und was sich im Außen tut… wahrnehmen, was mir gut tut, was mich schwächt, selbst entscheiden, was ich will, wohin ich will… offen, voll Demut, voll Liebe, anerkennend, respektvoll… über den eigenen Tellerrand hinausschauend… und über die Weite staunend… über das, was vor dir liegt und was alles möglich ist…
Von Herzen alles Liebe, Elisabeth ♥

Liesing Perchtoldsdorf-037 Klein in
Foto Sonnenlichtspiele beim Weinherbst in Perchtoldsdorf: E.O.

Wpsf-img in
31. August 2010

Die einmalige Gelegenheit,
die du suchst, ist in dir selbst.
Sie ist nicht in deiner Umgebung,
sie ist kein Glücks- oder Zufall
oder eine Chance oder Hilfe anderer.
Sie liegt in dir allein.

Orison Swett Marden

Beruhigend… ich habe gefunden, wonach ich so lange suchte… hier ist sie, die Gelegenheit… Warum habe ich nicht eher hingeschaut!? Warum habe ich sie nicht eher entdeckt und etwas daraus gemacht, etwas Gutes!? Alles zu seiner Zeit… und JETZT ist die Zeit gekommen, die Gelegenheit zu nutzen… *lächel*
Alles Gute wünsche ich auch DIR dafür von Herzen, Elisabeth ♥

Blumen2 in
Bild von Silke Leffler – nutze die Gelegenheit… und küss den Frosch… in dir…

Wpsf-img in
10. März 2010

Wer in den Spiegel des Wassers blickt, sieht allerdings zunächst sein eigenes Bild. Wer zu sich selber geht, riskiert die Begegnung mit sich selbst. Dies ist die erste Mutprobe auf dem inneren Wege, eine Probe, die genügt, um die meisten abzuschrecken, denn die Begegnung mit sich selber gehört zu den unangenehmsten Dingen, denen man entgeht, solange man alles Negative auf die Umgebung projizieren kann.

C. G. Jung

Natürlich ist es einfacher und bequemer, nicht hinzuschauen und die Fehler und Mängel zuerst beim Gegenüber zu suchen und zu sehen. Wenn ich jedoch erkenne, dass genau DAS etwas mit MIR zu tun hat, dann beginnt der Weg zu mir selbst… Es ist ein harter Weg, der Weg der Selbsterkenntnis, bergab, aber auch wieder bergauf… Ich bin bereits durch unendlich viele Täler gegangen. Doch dieser Weg ist sehr heilsam und bringt Heilung sowohl für dich selbst, als auch für deine Beziehungen. Ich bin auf dem Weg nach oben – dem Gipfel zwar noch fern, aber ich kann ihn bereits sehen - und wünsche dir für DEINEN Weg ins Licht - in DEIN Licht! - alles Gute, viel Kraft, Zuversicht, Vertrauen und Mut und ein offenes Herz. Und dass du die Liebe in dir spüren kannst! Du bist nicht allein…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Spiegel-Selbstfindung in

Wpsf-img in
4. September 2009

Die wahre Schönheit manifestiert sich in den Strahlen,
die aus dem Allerheiligsten der Seele dringen;
ihr Leuchten bricht aus dem Innersten hervor,
ebenso wie sich das Leben aus dem tiefsten Kern
in Blumen und Blüten ergießt,
denen es Farbe und Duft verleiht.

Khalil Gibran

Wenn du dich öffnest, wenn du dein Herz öffnest und bereit
bist für das Leben, wenn du bereit bist, dein Licht nicht nur
wahrzunehmen, sondern auch zu leuchten, dann wirst du
dieses Strahlen spüren und erkennen, wie deine Umgebung
darauf reagiert – stell dir vor, du verströmst einen unbe-
schreiblich köstlichen Duft und leuchtest in den prächtigsten
Farben, die die Welt noch nicht gesehen hat! Denn alles ist in
dir, du kostbare Blüte, du!
Von ♥en, Elisabeth

Strahlen in

Wpsf-img in
Das ist zauberwort
zauberwort steht fuer Worte, geschrieben und gesprochen, die zu Herzen gehen und sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen und deren Mitarbeiter und Kunden bewegen....

Mehr lesen

Mein erster Gedichtband als pdf
"Ungewöhnlich gewöhnliche
Liebesgedichte"

Liebesgedichte

34 Seiten / Preis: 4,80 Euro


Albert Einstein (9)
Allgemein (699)
Allgemeines (33)
Alltag (952)
Baby (8)
Bert Hellinger (9)
Beziehung (3)
Coaching (59)
Dalai Lama (2)
Dank (129)
Dankbarkeit (125)
Freundschaft (52)
Gedanken (991)
Genuss (143)
Glück (186)
grübel (542)
Herz (247)
Humor (132)
inneres Kind (48)
Katze (20)
Lachen (156)
Leben (1050)
Lebensfluss (787)
Lebensfreude (415)
lernen (183)
Lichtblick (50)
Liebe (411)
Literatur (31)
Meer (27)
Metaphern (54)
Milton Erickson (4)
Musik (63)
Natur (104)
NLP (257)
Paulo Coelho (24)
Rosen (4)
Rum-Philosophieren (906)
Selbstständigkeit (29)
SEO (1)
so schön (863)
Sonne (60)
Spiegel (9)
Suchmaschinenoptimierung (1)
Träume (52)
Umarmung (18)
Video (17)
Virginia Satir (12)
Wissenschaft (12)
Wunder (63)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Elisabeths Blog-Archiv

Archiv

August 2014
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031