Was vor uns liegt und was in uns liegt ist unbedeutend verglichen mit dem, was in uns steckt

Ralph Waldo Emerson
Artikel-Schlagworte: „übersiedeln“
11. Januar 2011

Als echter Philosoph, der er war, glaubte Sokrates, ein weiser Mensch würde instinktiv ein einfaches Leben führen. Er selbst pflegte noch nicht einmal Schuhe zu tragen. Und doch fühlte er sich immer wieder vom Marktplatz angezogen und besuchte ihn oft, um die dort angebotenen Waren zu betrachten.
Als einer seiner Freunde ihn fragte, warum er das täte, sagte Sokrates: “Ich gehe gerne hin, um festzustellen, wie viele Dinge es gibt, ohne die ich fantastisch auskomme.”

Spiritualität bedeutet nicht,
zu wissen, was man braucht,
sondern einzusehen, was man nicht braucht.

Versucht nicht Dinge zu besitzen,
denn sie können nie wirklich besessen werden.
Achtet nur darauf,
nicht von ihnen in Besitz genommen zu werden,
dann seid ihr der Herr der Schöpfung.

Anthony de Mello

Beim Räumen, Ausmisten, Übersiedeln entdecken wir immer wieder, wie viel wir gar nicht brauchen, nicht benützen, was sinn- und nutzlos im wahrsten Sinne des Wortes einfach nur herumsteht. Ich bin frei. Und weil es sich mit weniger Gepäck bekanntlich leichter und glücklicher reist, gebe ich gerne her, was woanders besser und sinnvoller aufgehoben ist. Sehr reinigend, dieser Prozess… ein einziges Riesen-Coaching… ein Coaching-Prozess zum Thema Loslassen… *lächel*
Von Herzen, Elisabeth ♥

Schmetterling Reise in

Wpsf-img in
4. November 2010

Beim Übersiedeln fand ich (in einer Mappe aufbewahrt) einen Zettel mit meiner Handschrift (ich muss damals noch zur Schule gegangen sein), auf dem folgende Zeilen ordentlich und fein säuberlich geschrieben standen - nein, immer noch stehen, weil dieser Zettel nun seinen Platz auf meinem Schreibtisch hat Icon Smile in

Ich glaube, dass dies ein glückbringender Tag ist. Ich glaube, dass es mir gelingen wird, alle Probleme, die heute auftauchen werden, erfolgreich zu meistern. Ich fühle mich körperlich und geistig wohl. Ich bin gut gelaunt. Es ist schön zu leben. Ich bin dankbar für alles, was ich habe, und für alles, was ich haben werde. Gott ist immer mit mir. Er wird mir helfen. Ich danke Gott für alles, was er mir gab und geben wird.

Ich weiß nicht, wer diese Worte verfasst hat, aber seit ich diesen Zettel gefunden habe, starte ich mit diesen Worten in den Tag. So bin ich gleich von Anfang an voll gepumpt mit positiven Glaubenssätzen, habe das eine oder andere für mich noch umformuliert, sodass es sich für mich gut anfühlt, und gehe aus dem Haus… gut gelaunt und lächelnd… und sende aus… und ziehe an… und lasse Wunder geschehen…
Fröhliche Herzensgrüße, Elisabeth ♥

Lachen Leben Kind in
Foto: Divs Sejpal

Wpsf-img in
6. Dezember 2009

Ihr Lieben,

es ist geschafft!!! Der Nikolo hat mir ganz schön beim Blog-Übersiedeln unter die Arme gegriffen, mich dabei aber auch hin und wieder auf den Arm genommen Icon Wink in Dennoch: Es ist vollbracht! Ein ganz liebes und großes Dankeschön an unsere Babsi *umarm*, die in den letzten Tagen Höchstleistungen hingelegt hat, eine herzliche Umarmung für Helmut von Trinergy, der mir das schöne, warme Apricot-Layout gebastelt hat (mhm Icon Smile in ), ein großes DANKE auch an Tommi, der mir den notwendigen Schubser zur richtigen Zeit gegeben hat Icon Smile in und ich bedanke mich ganz herzlich auch bei euch allen, die ihr treu und geduldig auf mein Comeback *lach* gewartet habt! Das Warten hat sich gelohnt, es erwartet euch nun eine Riesenportion Lebensfreude, aufgeteilt auf unzählige Tage voller Lachen, Lernen und Lieben! 
In tiefer Dankbarkeit denke ich nun auch an meinen Trainer, Lehrer und Mentor Roman Braun, der immer – von Anfang an – an mich und meine Fähigkeiten geglaubt hat und der mich überhaupt hierher – zum Bloggen! – gebracht hat…

Ich wünsche euch von ganzem ♥en einen fröhlichen und schönen Nikoloabend!
Eure Elisabeth

Nikolo Schoko1 in

Wpsf-img in
Das ist zauberwort
zauberwort steht fuer Worte, geschrieben und gesprochen, die zu Herzen gehen und sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen und deren Mitarbeiter und Kunden bewegen....

Mehr lesen

Mein erster Gedichtband als pdf
"Ungewöhnlich gewöhnliche
Liebesgedichte"

Liebesgedichte

34 Seiten / Preis: 4,80 Euro


Albert Einstein (9)
Allgemein (698)
Allgemeines (33)
Alltag (951)
Baby (8)
Bert Hellinger (9)
Beziehung (3)
Coaching (59)
Dalai Lama (2)
Dank (129)
Dankbarkeit (125)
Freundschaft (52)
Gedanken (990)
Genuss (143)
Glück (186)
grübel (541)
Herz (247)
Humor (131)
inneres Kind (48)
Katze (20)
Lachen (156)
Leben (1049)
Lebensfluss (786)
Lebensfreude (415)
lernen (182)
Lichtblick (50)
Liebe (411)
Literatur (31)
Meer (27)
Metaphern (54)
Milton Erickson (4)
Musik (63)
Natur (104)
NLP (257)
Paulo Coelho (24)
Rosen (4)
Rum-Philosophieren (906)
Selbstständigkeit (29)
SEO (1)
so schön (863)
Sonne (60)
Spiegel (9)
Suchmaschinenoptimierung (1)
Träume (52)
Umarmung (18)
Video (17)
Virginia Satir (12)
Wissenschaft (12)
Wunder (63)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Elisabeths Blog-Archiv

Archiv

April 2014
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930