Das Leben verstehen

Das Leben verstehen

In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal, und erst jetzt versteht man es ganz.

Sören Kierkegaard

Heute ist es zwei Monate her… dass ich Mama bin. Der erste Muttertag war so bewegend, dass ich zu Tränen gerührt war… Und ich sehe und erlebe seit beinahe neun Wochen so viel, was mich auch mein eigenes inneres Kind heilen lässt. Und ich beginne zu verstehen… es ist nicht nur wegen der optischen, unverkennbaren Ähnlichkeit *lächel*

Es ist wegen der Liebe, die fließt… und es ist, weil das Herz so offen und weit ist und jede noch so kleine Verletzlichkeit und Verletzung spürt… Es ist, als ob ich mich selbst wiegen und in den Armen halten würde… ich gebe und bekomme so viel zurück. Ohne zu erwarten, ohne zu verlangen. Bedingungslos. Ich beginne zu verstehen… ♥

Aprilwetter

Aprilwetter

Sturzbach der Gefühle
wirbelt alles
durcheinander,
lässt Tränen
die Wunden reinigen
und dann
wieder Sonne
im Herzen
Platz nehmen.

Von jetzt auf jetzt
ist alles anders.
Energie tanzt
wilde, ekstatische
Tänze,
dreht sich hinunter
und hinauf,
biegt sich
wie ein Baum
im Sturm.

Worauf
ist noch Verlass
in dieser Zeit?

Kehre ein
in dich
und werde dir
in der Stille bewusst,
dass alles gut ist.
Trotzdem.

Den Anker
und den sicheren Hafen
findest du –
in dir!


Elisabeth Ornauer

Mit diesen Worten des Zuspruchs und des Ansporns wünsche ich dir einen schönen, entspannten Wochenausklang ~ auf dass sich die Stürme in deinem Herzen legen und aufhören mögen, aufzuwirbeln und aufzumischen und Unruhe zu stiften… bei anderen und (damit auch) in dir selbst…

Hier in Wien stürmt es wie wild, und ich habe das Gefühl, dass auch die Menschen ringsum stürmisch agieren und reagieren, aufbrausend, wenn etwas nicht in ihr Schema passt. Anstatt still zu werden, hinzuschauen, hineinzuhorchen und einfach anzunehmen, was ist… Ich wünsche dir Frieden! ♥

Foto: Michael Gasser Photography

Liebe…

Liebe…

…besteht zu drei Vierteln aus Neugier. ~Giacomo Casanova~

…überwindet den Tod, aber es kommt vor, dass eine kleine üble Gewohnheit die Liebe überwindet. ~Marie von Ebner-Eschenbach~

…ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann. ~Mahatma Gandhi~

…besteht aus einer Seele in zwei Körpern. ~Aristoteles~

Viele Bilder, viele Erfahrungen, viele Gesichter, viele Erlebnisse, viele Eindrücke, viele Ideen, viele Gedanken, viele Facetten, viele Farben, viele Düfte, viele Worte, viele Taten, viele Gesten, viele Berührungen, viel Lachen, viele Tränen, viel Herz, viel Schmerz, viele… Wir SIND viele… Liebe IST… *lächel* Liebe… ♥

Feuer der Liebe

Feuer der Liebe

Anfangs sind Beziehungen schwierig. Genau so wie zum Feuer Rauch gehört, der das Atmen beschwerlich macht und einem Tränen in die Augen treibt, wenn man es anzündet. Brennt es allerdings erst einmal, verflüchtigt sich der Rauch, und die Flammen erleuchten alles ringsum – verbreiten Wärme, Ruhe und möglicherweise lassen sie einen Funken springen, der uns verbrennt.
Aber genau das macht doch eine Beziehung interessant, nicht wahr?

Paulo Coelho

Ja, und das ist gut so. Auch dazwischen lodern immer wieder mal die Flammen, immer wieder springt ein Funke, bringt das Feuer wieder zum Zischeln, Leuchten und Brennen… Wie gut das ist, dass das Feuer weiter wärmt! Wie nützlich die Funken sind! Auch wenn es manchmal viel Rauch um nichts gibt…

Halten wir unsere Herzen am Brennen, lassen wir das Feuer zu, selbst wenn wir uns hin und wieder die Finger verbrennen… Die Wahl zwischen Wärme und Kälte fällt nicht schwer… und das Feuer im Herzen bleibt… ♥

Welttag des Kusses

Welttag des Kusses

Die schönsten zehn Zitate über das Küssen habe ich für den Feiertag des Kusses, den Tag des Kusses, ja gar den Welttag des Kusses für dich entdeckt *lächel*
Lass dich überraschen, genieße die Worte, erinnere dich, tu es…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Ich habe am selben Tag meine erste Frau geküsst und meine erste Zigarette geraucht. Für Tabak habe ich seither keine Zeit mehr.
Arturo Toscanini

Der Kuss ist der Vulkan des Herzens.
Christian Friedrich Hebbel

Die Lippen einer Frau sind das Tor zu ihrer Seele.
Chinesischer Spruch

Küsse sind das, was von der Sprache des Paradieses übriggeblieben ist.
Joseph Conrad

Frauen erinnern sich noch an den ersten Kuss, wenn der Mann den letzten schon vergessen hat.
Remy de Gourmont

Ein Kuss, der Bände spricht, ist nie eine Erstausgabe.
Unbekannt

Die einzige Speise, von der man nicht satt werden kann, ist der Kuss.
Christian Dietrich Grabbe

Eine Seele, die durch die Augen zu sprechen vermag, kann auch mit Blicken küssen.
Gustavo Adolfo Becquer

Liebe beginnt mit einem Lächeln, lebt von Küssen und stirbt mit Tränen.
Unbekannt

Küsse sind etwas Fatales: So leicht zu bekommen und so schwer zu vergessen.
Janine Weger