Summerfeeling

Eine musikalische Sommer-Blog-Parade hat Doris ins Leben gerufen – und dazu aufgerufen, den Sommer mit deinen Lieblings-Sommerhits zu feiern und zu genießen. Ich bin dabei – mit einer klitzekleinen Auswahl an Gute-Laune-Songs… *lächel*
Ich wünsche dir einen wundervollen Sommer – im Hier und Jetzt. Mit dieser Musik ist IMMER Sommer… in meinem Herzen…
Sonnige Sommergrüße zu dir, Elisabeth ♥ 

Hier sind Sommer, Sonne, Meer, Palmen, Strände… wow… te quiero, sí… *lächel*

Einer meiner Lieblings-Songs… Sommer, Sonne, Wind, Meer, Wellen und mehr… sehr temperamentvoll 🙂

Mhm… Bella Italia lässt grüßen… und seine himmlische Küche… 🙂

Und hier griechische Rhythmen… die abheben und von azurblauem Meer träumen lassen… 🙂

Und zum Abschluss noch einmal Sommer, Sonne, Sonnenschein 🙂

Frühlingstraum

Frühlingstraum

In der Tiefe eurer Hoffnungen und Wünsche
liegt euer stilles Wissen um das Jenseits;
Und wie Samen, der unter dem Schnee träumt,
träumt euer Herz vom Frühling.
Traut den Träumen,
denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.

Khalil Gibran

Ja, ich traue meinen Träumen – viele davon sind bereits wahr geworden durch mein Zutun. Aber unser Leben ist endlich, und ein Fisch lernt am Trockenen nicht schwimmen. Ich springe ins kalte Wasser und genieße die Strömung, die mich mitreißt. Mitten hinein ins Leben. Es ist wunderbar zu wissen und zu spüren, dass ich selbst dafür verantwortlich bin, dass sich meine Träume und Wünsche erfüllen. Es ist wunderbar zu wissen und zu spüren, dass ICH selbst mich entscheiden kann, ob ich ein Leben in Liebe und mit offenem Herzen leben möchte oder nicht. Daher LEBE! JETZT!
Von Herzen alles Liebe für dich, Elisabeth ♥

Träume werden wahr

Irgendwo, über dem Regenbogen… oder auch ganz nah… wenn wir es wollen… von ganzem Herzen… HIER… und JETZT… werden Träume wahr… Träume, die wir zu träumen wagen… und wir können fliegen, wenn wir wollen… wohin das Herz uns trägt…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Irgendwo, über dem Regenbogen, ganz oben,
Gibt es ein Land, von dem ich einmal in einem Wiegenlied hörte.
Irgendwo, über dem Regenbogen, ist der Himmel blau,
Und der Traum, den du wagtest zu träumen,
wird wirklich wahr.

Irgendwann werde ich mir wünschen,
auf einem Stern zu sein, und aufzuwachen,
wo die Wolken ganz nah hinter mir sind.
Wo die Probleme hinweg schmelzen wie Zitronen Bonbons.
Weg von den Schornstein-Spitzen,
Dort wirst du mich finden.

Irgendwo, über dem Regenbogen, fliegen blaue Vögel,
Vögel fliegen über den Regenbogen.
Warum denn – oh, warum kann ich’s nicht?

Wenn glückliche blaue Vögel fliegen,
Jenseits des Regenbogens –
Warum – oh, warum kann ich’s nicht?



Somewhere, over the rainbow, way up high,
There’s a land that I heard of once in a lullaby.
Somewhere, over the rainbow, skies are blue,
And the dreams that you dare to dream
Really do come true.
Someday I’ll wish upon a star
And wake up where the clouds are far behind me.
Where troubles melt like lemon drops,
Away above the chimney tops,
That’s where you’ll find me.
Somewhere, over the rainbow, bluebirds fly.
Birds fly over the rainbow,
Why then – oh, why can’t I?
Someday I’ll wish upon a star
And wake up where the clouds are far behind me.
Where troubles melt like lemon drops,
Away above the chimney tops,
That’s where you’ll find me.
Somewhere, over the rainbow, bluebirds fly.
Birds fly over the rainbow,
Why then – oh, why can’t I?

Sag es laut…

…wenn du mich liebst… von Xavier Naidoo… so schön… ich höre es immer wieder…
Und damit wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntagabend!
Von Herzen, Elisabeth ♥

Sag es laut
Wenn du mich liebst
Sag es laut
Dass du mir alles gibst
Sag es laut
Dass ich alles für dich bin
Sag es laut
Denn danach steht mir der Sinn

Hörst du was ich sage
Spürst du was ich fühl
Hörst du meine Frage
Weißt du, was ich will
Es wird dir nichts passier’n
Kein Finger dich berühr’n
Mein Leben wird dich schütz’n
Du wirst mich nicht verlier’n

Sag es laut
Wenn du mich liebst
Sag es laut
Dass du mir alles gibst
Sag es laut
Dass ich alles für dich bin
Sag es laut
Denn danach steht mir der Sinn

Ich werde Ketten sprengen
trennt man mich von dir
Mein Blut mit Eisen mengen
Deine Flamme brennt in mir
Ich werde immer hören
Was dein Herz zu meinem sagt
Vor tausend Engelschören
Hab ich dich gefragt

Sag es laut
Wenn du mich liebst
Sag es laut
Dass du mir alles gibst
Sag es laut
Dass ich alles für dich bin
Sag es laut
Denn danach steht mir der Sinn