Was vor uns liegt und was in uns liegt ist unbedeutend verglichen mit dem, was in uns steckt

Ralph Waldo Emerson
Artikel-Schlagworte: „schreiben“
5. Januar 2012

Einfach wieder einmal
“Danke!” sagen,
danach ist mir gerade,
nicht nur zu Jahresende,
sondern auch zum Jahresbeginn.
Nicht nur abends
vor dem Zubettgehen,
sondern auch morgens
vor dem Aufstehen.
Einfach so.
Weil da so viel ist,
wofür ich dankbar bin,
trotzdem.

Ich danke
für alle Zurechtweisungen,

so weiß ich wieder,
was ich stärken möchte und wo meine Stärken liegen.

Ich danke
für alles, was mir Angst gemacht hat,
das hat mir meine tiefsten Ängste gezeigt
und den Mut in mir wieder geweckt,
mich meinen Ängsten zu stellen
.

Ich danke
dafür, dass meine Seele aufgewühlt wurde,
jetzt sehe ich wieder, dass ich Frieden nur in mir finde.

Ich danke
dafür, dass ich auf die Straße gesetzt wurde,
jetzt weiß ich wieder, wo ich wirklich zu Hause bin.


Elisabeth Ornauer

So viele Geschenke… und noch viel mehr… Ich werde nun tatsächlich beginnen, ein Dankbarkeits-Tagebuch zu schreiben. Und eines Tages wird es etwas geben… noch ein Geschenk… aber ich möchte noch nicht zu viel verraten… *lächel* und genieße die Wärme der Dankbarkeit, die sich wohlig fließend in mir ausbreitet ♥

Danke Sagen in

Foto: Elisabeth Ornauer

Wpsf-img in
9. September 2011

Tue alles, was du tust, ganz.
Liest du, so lies ganz.
Schreibst du, so schreib ganz.
Bist du bei einem Menschen,
so sei ganz für ihn da.
Isst du, so iss wie einer,
der damit beschenkt wird.
Sprichst du mit jemandem,
so sei ganz da zum Reden und Hören.
Tue es so bei allem,
bei der Arbeit und beim Schlaf,
in der Freizeit und im Gebet.
So wirst du mitten im Leben
den Weg in die Tiefe finden.

Verfasser mir nicht bekannt

“Beim Essen wird gegessen!”, das habe ich als Kind oft gehört… Trotz strenger Aussprache beinhaltet es jedoch die Weisheit der Achtsamkeit… Hätte es man mir liebevoll so erklärt wie oben, hätte ich es vielleicht leichter verstanden. Tu es ganz… andächtig, bewusst, aufmerksam…

So hält es eine Fülle, Tiefe und Weite für dich bereit, jetzt, in diesem Augenblick, ganz gleich, was rund um dich geschieht… Es fühlt sich gut an… erfüllt zu sein… *lächel*
Von Herzen, Elisabeth ♥

Bunte-Blumen in

Wpsf-img in
6. Juni 2011

Wenn es nur einmal so ganz still wäre.
Wenn das Zufällige und Ungefähre
verstummte und das nachbarliche Lachen,
wenn das Geräusch, das meine Sinne machen,
mich nicht so sehr verhinderte am Wachen – :

Dann könnte ich in einem tausendfachen
Gedanken bis an deinen Rand dich denken
und dich besitzen (nur ein Lächeln lang),
um dich an alles Leben zu verschenken
wie einen Dank.

Rainer Maria Rilke

In dieser Stille liegt alles… da bin ich ganz bei mir, bei meinem Kern, erfüllt von mir und dem Schlagen meines Herzens, dessen Stimme ich lausche. Ich könnte auch sagen, ich bin im Alphazustand und spüre gleichzeitig, wie sich beim Schreiben dieses Wortes die wohligen Wellen in mir ausbreiten und mich so viel Gutes fühlen lassen, und ich sehe Bilder, höre, rieche, schmecke…

Alles liegt auch im Hier und Jetzt, in diesem Moment, der genau jetzt stattfindet, lächelnd. Fern vom Denken trotzdem einen Gedanken hegen, der mir Kraft gibt und der mich eins sein lässt, mit mir selbst und mit allen anderen. Ich habe mich gefunden… in der Stille… bei mir… eins mit allem, was lebt… dankbar für diese Erkenntnis… und dankbar dafür, was in meinem Leben ist…

Von Herzen, Elisabeth ♥

Muttertag Herz Dank in

Wpsf-img in
19. Mai 2011

Fynn sagt, dass alle Menschen zwei verschiedene Arten von Fenstern haben: die Augenfenster, davon haben sie zwei, und das Herzfenster, davon hat jeder nur eins. Die Augenfenster sind da, um rauszugucken, und das Herzfenster ist da, um nach innen reinzugucken. Wenn man weint, sagt Fynn, dann ist das nicht nur wegen was Traurigem. Es ist auch dafür, dass man mal die Augenfenster putzen muss. Wenn sie dann sauber geworden sind von den Tränen, kann man besser durchgucken, und dann ist die Welt wieder viel heller als vorher. Manchmal guck ich lieber durchs Herzfenster wie durch die Augenfenster. Weil, draußen kenn ich bald alles, was es zu sehen gibt.

Aber wenn ich durchs Herzfenster nach innen reinguck, da seh ich immer Neues. Bei mir auch. Denn von innen, sagt Fynn, kennt sich niemand so gut, wie er seinen Garten kennt oder die Leute von gegenüber. Und das ist, weil das Herzfenster aus anderem Glas ist. Nach draußen, durch die Augenfenster, siehste meistens klarer, findet Fynn. Aber ich glaub, ich seh mit dem Herz besser.

aus: “Anna schreibt an Mister Gott”

Ich auch *lächel* was für eine schöne Erinnerung an diese berührende Geschichte… Und wie wahr das ist… es braucht manchmal die Tränen, deren reinigende Wirkung… und dann sehen wir gleich viel besser und klarer… und tiefer…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Traene Auge in

Wpsf-img in
28. April 2011

Ich möchte heute darüber berichten, was ich vor genau zwei Wochen bei meinem Vortrag Web-Texte Zaubern ist keine Hexerei auf den Cyberdays in Linz berichtet habe Icon Smile in

Und was ich erlebt habe: Eine gut organisierte Veranstaltung mit drei Vorträgen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Da ich nicht wusste, welche Kunden vom Veranstalter Cyberhouse hier sein würden, war mir klar, dass ich werde Improvisieren müssen… Icon Wink in

Meine Vorredner waren Profis durch und durch, chapeau! Da wurde mir beim Zuhören gleich anders. Ich war einerseits beeindruckt, überlegte jedoch gar nicht erst, wie ICH das Publikum dermaßen beeindrucken könnte. Ich ließ es sein und war einfach. Ich war ich und brachte als Beispiele österreichische Unternehmen, um das SEO-Text-Thema bildhaft und zum Angreifen nahe darzustellen. Alles war im Fluss…

Die Schokothek Österreich, mit der ich am E-Day der Wirtschaftskammer Österreich (dessen Website übrigens so gut wie gar nicht SEO-gerecht getextet ist… *seufz*) näher in Berührung kam, war bereit, als Vorbild zu fungieren, und auch Simulationsmanagement aus Salzburg. Denn am besten lässt es sich anhand von Beispielen zeigen, wie SEO-Texte funktionieren und aussehen.

Als Blog-Beispiel habe ich den Saftblog der Kelterei Walther genannt, denn hier bei uns gibt es einen vergleichbaren Corporate Blog leider nicht. Es wird (noch) nicht gesehen, dass ein Blog ein Besuchermagnet für ein Unternehmen sein kann und selbst, wenn es einen Blog gibt, kennt man die Spielregeln nicht, und der Blog wird wenig bis gar nicht besucht.

Ich habe jetzt gleich ein Zuckerl für euch: Es besteht sogar die Möglichkeit, die Präsentation meines Vortrags herunterzuladen *freu* ~ Download Vortrag Web-Texte Zaubern ist keine Hexerei

Was für mich noch sehr wichtig war und ist: Ich hatte großen Spaß und ich habe viel gelernt! Und ich bedanke mich herzlich beim Veranstalter Cyberhouse für die Einladung und bei Markus Mayrhofer dafür, dass er mich dank suchmaschinenoptimierter Bilder im WWW gefunden hat! *lächel*

Von Herzen, Elisabeth ♥

SEO Texte Social Media in
twitter-Comic von Fotograf Tony Gigov ~ schließlich liegt es in unserer Hand, ob uns die LeserInnen folgen oder nicht, denn Content ist und bleibt King! Icon Smile in
Aber das ist eine andere Geschichte…

Wpsf-img in
19. April 2011

Wenn Worte fehlen,
spricht in der Stille das Herz.

Manche Worte gleichen Blumensamen,
die erst nach gerauer Zeit
zu keimen beginnen,
und bis sie ihre Blüten tragen,
ziehen oft viele Tage ins Land.

Und könnt´ ich zaubern,
so tät ich´s doch nicht,
denn nichts ist schöner,
als Schönes,
das ganz von alleine geschieht.

Jede Erfahrung in unserem Leben
gleicht einem Wassertropfen,
und so werden wir
langsam, aber stetig
zum Meer.

Alles, was geschehen soll,
geschieht,
wenn die Zeit
~ wenn DU ~
dafür reif bist.

Manchmal dauert es
sehr lange Zeit,
bis zwei Menschen
einander begegnen dürfen,
weil sie zuvor
~ unabhängig voneinander ~
die Reife ~ füreinander ~
erlangen müssen.

Nur zwei reife Seelen,
die einander LIEBEN
und nicht mehr brauchen,
können miteinander sein,
ohne sich die Freiheit zu nehmen.

© souldream

Letzte Woche habe ich auf dem facebook-account von zauberwort das Video dazu gepostet ~ nun habe ich den Text herausgeschrieben, weil mich jedes Zauber-Wort berührt hat… Ja, ich kann zaubern *lächel* aber ich tu es nicht, damit sich das Schöne von ganz alleine entwickeln kann… das Schöne, das in uns ist… und damit Liebe möglich wird…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Herz Wasser in

Wpsf-img in
1. April 2011

April, April… nein, nein, heute, meine Lieben, feiert “zauberwort ~ Worte bewegen Menschen“, die Lebensfreude Agentur, ihren ersten Geburtstag! *freu*
Das darf gefeiert werden! Icon Smile in Danke an alle Menschen, die mich in meinem ersten Jahr so hilfreich begleitet und mir zugesprochen haben, die mich motiviert und inspiriert haben!

Zauberwort Logo in

Das erste Jahr
Viel hat sich in diesem ersten Jahr getan, heute stehe ich ganz woanders als noch vor einem Jahr. Ich schreibe Texte, vor allem suchmaschinenoptimierte Texte für Websites, für Social Media und für Newsletter und halte in zwei Wochen auch einen Vortrag darüber.

Ich mache nach wie vor auch Pressearbeit, PR, ich unterstütze Gründer und Jungunternehmer mit einem Start up-Coaching und mit der Konzeption ihrer Texte, hauptsächlich für das Web, mittlerweile schreibe ich auch viele eigene Texte, Gedichte und Geschichten, arbeite an einigen Buchprojekten, wurde gestern überraschend dazu eingeladen, meine Liebesgedichte im Rahmen einer Ausstellung in Wien zu lesen *strahl* mehr dazu ein andermal…

Im Lebensfreude-Coaching begleite ich Menschen auf ihrem Weg zu mehr Freude in ihrem Leben, zu Glück und Liebe und dass sie ihr Licht strahlen lassen. Und mit den energetischen Aromaanwendungen verzaubere ich nicht nur meine Klienten, sondern lasse mich selbst auch anstecken und vom Duft der naturreinen ätherischen Öle verzaubern…

Ich lasse mich weiter überraschen, bin gespannt und freue mich darauf, was das Leben noch alles zu mir führt und mich finden lässt ~ und ich bin zutiefst dankbar für all die wertvollen und wundervollen Erfahrungen, die mich durch sämtliche Höhen und Tiefen geführt haben, und die mich haben wachsen lassen…

Von Herzen ein großes DANKE auch an DICH, dass du dabei bist, Elisabeth ♥

Und jetzt gibt es Geburtstagskuchen für ALLE Icon Smile in

Eine-Kerze-Geburtstagstorte in

Wpsf-img in
16. März 2011

SEO-Texte, das sind suchmaschinenoptimierte Texte, Texte im Web, die von Suchmaschinen geliebt werden, die aber auch und in erster Linie für Menschen geschrieben werden ~ ich schreibe sie seit vielen Jahren, JETZT spreche ich auch darüber! Icon Smile in Und vielleicht folgt hier noch der eine oder andere Beitrag dazu…

Beim Reden kommen die Leute zusammen, das stimmt! Aber auch beim Schreiben ~ so hat mich Markus Mayrhofer im Februar über meinen Lebensfreude-Blog gefunden, und er hat einem Unternehmen von mir erzählt, und nun hat mich Cyberhouse eingeladen, Mitte April in Linz über SEO-Texte zu sprechen *lächel*

Gutes Empfehlungsmarketing beginnt dort, wo ich mit Freude, Begeisterung und Leidenschaft bei der Sache bin, ganz gleich, was ich tue, das innere Strahlen ist sicht- und spürbar und wird gerne weitergegeben.

Und darauf freue ich mich nun riesig: Mein Vortrag hat den Titel “Web-Texte zaubern ist keine HexereiIcon Smile in Ja, in Linz beginnt´s, auch das bewahrheitet sich… Icon Smile in

Falls du in der Nähe bist, komm´ doch am 14. April zum Cyberday in Linz! Hier findest du alles zu Programmübersicht und Anmeldung zum Cyberday!

Ich will hier nichts vorwegnehmen, deshalb schreibe ich erst ab Mitte April mehr darüber, aber ich wollte heute einfach meine Freude mit dir, mit euch teilen… und danke sagen für all die schönen Gelegenheiten, die wir immer wieder bekommen…

Von Herzen einen schönen Tag für dich, Elisabeth ♥

Lebensfreude3 in

Wpsf-img in
10. März 2011

Ungewöhnlich gewöhnliche Liebesgedichte” ist eine Sammlung von… ja, genau! Icon Smile in Verfasst habe ich diese Gedichte im Vorjahr, und im Februar 2011 habe ich sie layoutiert und mit Fotos (auch von Jürgen Tesch!) geschmückt.

Jetzt ist der Gedichtband als pdf-Dokument zum Download bereit und wartet auf DICH ~ um wert-volle € 4,80  
Das erste “Produkt” aus dem Hause zauberwort *lächel* Das Büchlein will auch in gebundener Form erscheinen, bitte noch um ein wenig Geduld Icon Smile in

In tiefer Liebe meinem Liebsten gewidmet und in großer Dankbarkeit meinen Lehrern und Mentoren, allen voran meinen herzlichsten Dank an Jürgen, der mich immer wieder motiviert hat!
Viel Freude mit der Liebe in all ihren Gedichtformen ~ von Herzen, Elisabeth ♥

Liebesgedichte in

Wpsf-img in
8. März 2011

Ich mache
einen Schritt
nach vorne
schaue
wie ist die Luft
gehe
wieder zwei Schritte
zurück.

Die Angst
ist immer
noch zu groß.

Doch dann
spüre ich
das Brennen
in meinem Herzen
die Liebe
die mich erinnert
an das
was mir wichtig ist.

Und auf einmal
ist es
ganz leicht
weiter
vorwärts
zu gehen
mit der Liebe
im Herzen.

E.O.

Jeder von uns kennt das, manche besser, manche weniger gut, je nachdem wie viel Liebe da ist ~ denn wo die Liebe ist, kann die Angst nicht sein… Bist du bereit für die Liebe? In dir…
Ich wünsche dir eine liebe~volle Zeit!
Von Herzen, Elisabeth ♥

Liebe Bereit Sein in

Wpsf-img in
Das ist zauberwort
zauberwort steht fuer Worte, geschrieben und gesprochen, die zu Herzen gehen und sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen und deren Mitarbeiter und Kunden bewegen....

Mehr lesen

Mein erster Gedichtband als pdf
"Ungewöhnlich gewöhnliche
Liebesgedichte"

Liebesgedichte

34 Seiten / Preis: 4,80 Euro


Albert Einstein (9)
Allgemein (699)
Allgemeines (33)
Alltag (952)
Baby (8)
Bert Hellinger (9)
Beziehung (3)
Coaching (59)
Dalai Lama (2)
Dank (129)
Dankbarkeit (125)
Freundschaft (52)
Gedanken (991)
Genuss (143)
Glück (186)
grübel (542)
Herz (247)
Humor (132)
inneres Kind (48)
Katze (20)
Lachen (156)
Leben (1050)
Lebensfluss (787)
Lebensfreude (415)
lernen (183)
Lichtblick (50)
Liebe (411)
Literatur (31)
Meer (27)
Metaphern (54)
Milton Erickson (4)
Musik (63)
Natur (104)
NLP (257)
Paulo Coelho (24)
Rosen (4)
Rum-Philosophieren (906)
Selbstständigkeit (29)
SEO (1)
so schön (863)
Sonne (60)
Spiegel (9)
Suchmaschinenoptimierung (1)
Träume (52)
Umarmung (18)
Video (17)
Virginia Satir (12)
Wissenschaft (12)
Wunder (63)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Elisabeths Blog-Archiv

Archiv

September 2014
M D M D F S S
« Mai    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930