Was vor uns liegt und was in uns liegt ist unbedeutend verglichen mit dem, was in uns steckt

Ralph Waldo Emerson
Artikel-Schlagworte: „Mund“
15. Juli 2013

Ein weiser Physiker sagte,
die beste Medizin für Menschen
sei die Liebe.
Daraufhin fragte jemand:
“Und was, wenn sie nicht wirkt?”
“Dann”, so antwortete der Weise
lächelnd, “erhöhe die Dosis.”

Autor mir unbekannt

Sie wirkt, immer. Die Liebe. Gib und verschenke sie großzügig, du hast genug davon. Die Liebe geht keine Gegengeschäfte ein. Sie IST. Erwarte nichts, erhoffe nichts. Und gib bei Bedarf mehr.

Menschen, Tiere, Dinge und Situationen mit Liebe betrachten, heilt vieles… Liebe hinschicken und wirken lassen. In ein schönes, sanftes, warmes Licht gehüllt. Und wirken lassen.

Es ist wieder der Fünfzehnte. Sechzehn Monate. Und immer sprudelnder, fröhlicher, mit Kirschen über den Ohren, den Mund voller Himbeeren, in beiden Händen ein Eisstanitzel, den Kirschsaft den Bauch hinunter rinnend, an Hortensien und Rosen riechend, indem sie ihr kleines Näschen ganz nah dran hält… *lächel*

Dem Wasserstrahl des Gartenschlauchs nicht nur hinterher schauend, sondern mittendrin, jauchzend… Für mich ein Sinnbild Mensch gewordener Liebe, lebendig und herausfordernd. Und ich live dabei. Ein Wunder… und ich trunken und er-füllt… danke! ♥

Liebe Hortensie in


Wpsf-img in
16. August 2012

Es war einmal ein Junge, der einen weiten Weg im Dunkeln laufen musste, um in sein Dorf zu gelangen. Er hatte eine Laterne bei sich, die aber nur wenig Licht gab, sodass die Dunkelheit ihn beängstigte und er daran zweifelte, ob er seinen Weg wohl finden würde. Da kam ihm ein alter Mann entgegen und fragte, warum er denn so zögernd vorwärts lief.

Der Junge antwortete, er habe Angst, mit einer Laterne, die nur zwei Meter schien, im Dunkeln zu laufen.

Der alte Mann lächelte und sagte: “Auch das Licht geht mit jedem Schritt, den du gehst, mit dir mit. Es wird dir immer zwei Meter vorausleuchten. Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen und kannst deinen Weg in Ruhe und Vertrauen weitergehen.”

Das tat der Junge auch und er erreichte sicher und wohlbehalten sein Ziel.

Quelle: Sinnige Geschichten

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um wieder zu innerer Ruhe zu finden und das Vertrauen wahrzunehmen, zu spüren und sich fallen zu lassen. Es ist nur die Angst davor, im Dunkeln zu tappen, die uns nicht weitergehen lässt oft. Dabei sind wir das Licht, das Licht ist in und mit uns, und daher ist es immer da, wo auch immer wir sind. Vertrauen wir darauf, und machen wir den nächsten Schritt, und noch einen… voran, voran!

Ich habe zur Zeit wahrlich die beste Lehrmeisterin, die man sich vorstellen kann ~ meine Tochter, die gestern fünf Monate alt geworden ist! Tag für Tag macht sie mutig ihre kleinen Schritte nach vorne, ohne zu wissen, wohin es geht, sie hat einfach daran Freude, zu tun, auszuprobieren. Und im Moment ist sie dabei, alles rund um sie zu be-greifen, mit ihren kleinen Händen und mit ihrem Mund und ihrer weichen Zunge.

Es ist… ein Wunder… an das wir ruhig glauben dürfen, weil wir alle selbst einmal so klein angefangen haben… voller Vertrauen, ohne nachzudenken, einfach im Sein und im Hier und Jetzt… ♥

Baby Hier Und Jetzt in

Wpsf-img in
6. Juli 2010

Auf die Hände küsst die Achtung,
Freundschaft auf die offene Stirn,
Auf die Wange Wohlgefallen,
Sel’ge Liebe auf den Mund,
Aufs geschlossene Aug’ die Sehnsucht,
In die hohle Hand Verlangen,
Arm und Nacken die Begierde,
…Überall sonst die Raserei…

Franz Grillparzer

Diese Zeilen sende ich dir zum “Tag des Kusses“! *lächel* Ich wollte hier nicht all seine gesundheitlichen Aspekte aufzählen oder ihn wissenschaftlich zerlegen… Ich wollte ihn hier nur in einigen seiner Facetten und Farben zeigen… was ein Kuss alles sein kann… Denn was er tatsächlich IST, das kann jeder nur für sich selbst sehen und wahrnehmen… und genießen… küssen und geküsst werden… auch von der Muse… Icon Smile in   Lass uns rasend LIEBE-VOLL sein!  *lächel*
Fröhliche Küsse auf Stirn´ und Wang´, Elisabeth ♥

P.S.: Und hier noch die Lebensfreude-Kuss-Parade Icon Smile in
Feuer im Herzen
Liebesrausch
 (mit Gruss und Kuss von Pablo Neruda)
Von Wert (oder küss den Frosch… nicht… Icon Wink in )
Wofür es sich zu leben lohnt (ja, auch für das Küssen)
Das gehört gesagt (nochmal ein Frosch-Kuss Icon Wink in )
Mein Weg zu dir (ein Schweinchen-Kuss… Icon Wink in )
Seit ich dich küsse (noch´n Gedicht zum Küssen)
Auf der Suche nach dir (noch ein Schweinchen-Kuss…)
Die Liebe wiederfinden (Vom Winde verweht…)
Den richtigen Partner finden (…und küssen…)
Bettgeflüster (das süße Reh-Bussi…) 

Kuss2 in

Wpsf-img in
15. Januar 2009

Mögen deine Gedanken manchmal auf Reisen gehen,
dann lass deine Nase in exotischen Gerüchen baden
und deine Sinne alle Köstlichkeiten spüren -
nur in Gedanken – und doch so lebenspendend.

Irischer Segenswunsch

Gerade in dieser Jahreszeit tun solche gedanklichen Kurzreisen so gut… Schließe deine Augen, nur für ein paar Minuten… und tauche ein in eine andere Welt… Mit allen deinen Sinnen – sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken… Wohin führt dich deine Reise? In die Ferne? Oder in einen kleinen Ort gleich ums Eck? Ans Meer? In die Berge? An einen Sandstrand oder in den Schnee? Was kannst du sehen? Was hörst du rund um dich? Von welchem Duft ist die Luft erfüllt? Was spürst du auf deiner Haut? Die wärmende Sonne? Den Wind, der dich streichelt? Welcher Geschmack lässt dir das Wasser im Mund zusammenfließen?
Gib dich dem ganz hin – und, ja genau, bade genüsslich darin! Icon Smile in
Um dann wieder gestärkt und lebensfroh und freudig weiterzutun, was du soeben für diese Reise unterbrochen…
Ich wünsche dir eine wunder-volle und traum-hafte Gedankenreise! Icon Smile in
♥-lichst Elisabeth

Indien Traum in

Wpsf-img in
Das ist zauberwort
zauberwort steht fuer Worte, geschrieben und gesprochen, die zu Herzen gehen und sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen und deren Mitarbeiter und Kunden bewegen....

Mehr lesen

Mein erster Gedichtband als pdf
"Ungewöhnlich gewöhnliche
Liebesgedichte"

Liebesgedichte

34 Seiten / Preis: 4,80 Euro


Albert Einstein (9)
Allgemein (700)
Allgemeines (33)
Alltag (953)
Baby (8)
Bert Hellinger (9)
Beziehung (3)
Coaching (60)
Dalai Lama (2)
Dank (130)
Dankbarkeit (125)
Freundschaft (53)
Gedanken (992)
Genuss (143)
Glück (186)
grübel (542)
Herz (247)
Humor (132)
inneres Kind (48)
Katze (20)
Lachen (156)
Leben (1051)
Lebensfluss (787)
Lebensfreude (416)
lernen (183)
Lichtblick (50)
Liebe (411)
Literatur (31)
Meer (27)
Metaphern (54)
Milton Erickson (4)
Musik (63)
Natur (104)
NLP (257)
Paulo Coelho (24)
Rosen (4)
Rum-Philosophieren (906)
Selbstständigkeit (29)
SEO (1)
so schön (863)
Sonne (60)
Spiegel (9)
Suchmaschinenoptimierung (1)
Texte (1)
Träume (52)
Umarmung (18)
Video (17)
Virginia Satir (12)
Wissenschaft (12)
Wunder (63)
Zauberwort (1)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Elisabeths Blog-Archiv

Archiv

Dezember 2014
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031