Was vor uns liegt und was in uns liegt ist unbedeutend verglichen mit dem, was in uns steckt

Ralph Waldo Emerson
Artikel-Schlagworte: „geschehen“
15. Dezember 2012

Flockenherde, sanfte, wilde,
treibt hinaus und hinein ins Bilde,
die Flocken fallen flockig, fallen leicht und sacht.

Irgendwo im dunklen Tann´,
freut sich so mancher Baum, irgendwann
leuchten zu dürfen in der Heiligen Nacht.

Da sind so viele Wunder, die uns geschehen,
es liegt nur an uns, sie auch zu sehen,
und uns zu freuen an der wundersamen Pracht.

Elisabeth Ornauer

Wunder begegnen uns immer und überall, nicht nur in der Weihnachtszeit. Ich bin bereit und schaue hin. Und sehe so viel, so unendlich viel, für das ich von ganzem Herzen dankbar bin… Neun Monate!!!! Neun Monate lang voller Wunder… eigentlich zwei Mal neun Monate, wenn man es genau nimmt… *lächel* Wenn ich daran denke, was heute vor einem Jahr war… und so schnell ist alles anders, ganz anders *lächel*

Ich genieße das Wunder, das mir jeden Morgen entgegenlächelt und freue mich auf all die Wunder, die mich noch erwarten *lächel* Und da ist dieser ganz besondere Zauber… das Staunen über alles, die Freude und vieles mehr, was einfach nicht in Worte zu fassen ist. Neun Monate… ich staune und lächle und…

Und es wird heuer einen Christbaum geben bei uns, erstmals Icon Smile in Erstmals fahren wir nirgendwohin, sondern bleiben bei uns, zu Hause und freuen uns über all die Weihnachtswunder! Lichterglanz nicht nur in den Augen, sondern vor allem in den Herzen… ♥

Ich wünsche dir noch eine lichtreiche Adventzeit, zauberhafte Weihnachten und ein geniales, wunder-volles Neues Jahr! ♥

Barbarazweige Knospen in

Wpsf-img in
31. Oktober 2011

Denke positiv; denke negativ; es ist einerlei. Denn nicht dein Denken bestimmt dein Glück, sondern dein Herz. Wenn du wahrhaft positiv denken willst, so übe dich nicht im Zurechtbiegen deiner Gedanken, sondern darin, dein Herz zu öffnen. Nur das wandelt.

Safi Nidiaye

Mit offenem Herzen gelingt es, der Welt mit Liebe zu begegnen und alles mit den Augen der Liebe zu betrachten… Ja, wir riskieren es, dadurch verletzlich zu sein. Ja, es lohnt sich. Wir sehen mehr, wir fühlen mehr, das Leben ist voller und reicher.

Und trotzdem können wir zugleich mit beiden Beinen auf dem Boden stehen. Wir denken anders und sehen anders mit geöffnetem Herzen. Und entdecken, dass alles aus Liebe geschieht. Dann brauche ich mir gar nicht mehr zu überlegen und zu grübeln, ob ich positiv denke oder nicht, das Herz erledigt das von ganz alleine, wenn ich es zulasse…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Die Liebe Gewinnt in

Foto “Die Liebe gewinnt immer” von Jelena Eartz

Wpsf-img in
16. Mai 2011

Die Geschichte der Welt wird erst einen anderen Lauf nehmen,
wenn wir lernen,
die Energie der Liebe zu nutzen,
so wie wir heute die Energie des Windes, der Meere, der Atome nutzen.

aus: “Der Zahir” von Paulo Coelho

Wenn wir es zulassen, spüren wir die Energie der Liebe… die Energie, die alles bewegt und in Bewegung bringt… die Energie, die Brücken baut und Berge versetzt, die bis zum Mond und wieder zurück reicht…

Wenn wir nun diese Energie, die uns zur Verfügung steht, einsetzen und nutzen, dann ist so vieles möglich… dann werden kühnste Träume wahr… Sanftheit bewegt… und alles geschieht aus Liebe… beruflich und privat gelingt dann alles, wenn wir die Liebe in uns und zu anderen zulassen… und wenn wir bereit sind…

Ich wünsche dir einen liebe-vollen Start in die neue Woche!
Von Herzen, Elisabeth ♥

Liebe Rose Orange in

Wpsf-img in
11. Mai 2011

Manchmal geschieht etwas in deinem Leben,
dann spürst du, alles ist anders,
und anders ist nicht unbedingt gut.

Etwas tritt ein, nimmt Platz und macht sich breit.
Etwas zerstört Aufgebautes,
zerbricht Wünsche und Träume
und lässt dich zweifeln.

Wie und wo geht es weiter,
wenn Baumstämme sich dir in deinen Weg legen?
Wo ist die Sonne, das Licht,
wenn es in dir schwächer wird
und von draußen kaum hereindringt?

Das Leben will dir etwas sagen, hör genau hin.

Komm´ zur Ruhe und spüre die Wut in dir.
Komm´ zur Ruhe und achte auf deinen Atem.
Komm´ zur Ruhe und beginne trotzdem das Leben
im Atem zu entdecken, wie es in dich hineinfließt
und wie es wieder herausströmt.
Und beides ist gut.

Und du beginnst JETZT zu spüren,
dass du das Leben liebst.

Und du beginnst JETZT zu spüren,
dass das Leben auch DICH liebt.

Und plötzlich lösen sich die Zweifel
in Luft auf
und es ist wieder Platz
für das Gute in deinem Leben.

© Elisabeth Ornauer

Worte, die mir aus dem Herzen flossen… aus aktuellem Anlass… Die Sperrung der Website machte mir in den vergangenen Tagen ganz schön zu schaffen, und Zweifel breiteten sich in mir aus. Doch ich bekam Unterstützung von vielen Seiten, für die ich von ganzem Herzen dankbar bin. Und in mir wuchs die Kraft, mich wieder der Sonne zuzuwenden.

Weil ich weiß, was sein kann, kann ich nun wieder intensiver wahrnehmen, was gut ist und wie sich das anfühlt. Und ich lasse zu, dass weiter Gutes geschehen darf…
Von Herzen danke ich für die Liebe und Treue meiner BlogleserInnen, Elisabeth ♥


P.S.: Danke auch an dieser Stelle an die Engel an meiner Seite, an den Coach Norbert Glaab, an den Visionär Jens Vogler und an den Programmierer Dominique Manfredi! Aber auch an Armin, Babsi und alle, die in Gedanken trotzdem hier waren! Schön, dass es Freunde gibt! *lächel*

Licht Wald Sonnenstrahl in

Wpsf-img in
19. April 2011

Wenn Worte fehlen,
spricht in der Stille das Herz.

Manche Worte gleichen Blumensamen,
die erst nach gerauer Zeit
zu keimen beginnen,
und bis sie ihre Blüten tragen,
ziehen oft viele Tage ins Land.

Und könnt´ ich zaubern,
so tät ich´s doch nicht,
denn nichts ist schöner,
als Schönes,
das ganz von alleine geschieht.

Jede Erfahrung in unserem Leben
gleicht einem Wassertropfen,
und so werden wir
langsam, aber stetig
zum Meer.

Alles, was geschehen soll,
geschieht,
wenn die Zeit
~ wenn DU ~
dafür reif bist.

Manchmal dauert es
sehr lange Zeit,
bis zwei Menschen
einander begegnen dürfen,
weil sie zuvor
~ unabhängig voneinander ~
die Reife ~ füreinander ~
erlangen müssen.

Nur zwei reife Seelen,
die einander LIEBEN
und nicht mehr brauchen,
können miteinander sein,
ohne sich die Freiheit zu nehmen.

© souldream

Letzte Woche habe ich auf dem facebook-account von zauberwort das Video dazu gepostet ~ nun habe ich den Text herausgeschrieben, weil mich jedes Zauber-Wort berührt hat… Ja, ich kann zaubern *lächel* aber ich tu es nicht, damit sich das Schöne von ganz alleine entwickeln kann… das Schöne, das in uns ist… und damit Liebe möglich wird…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Herz Wasser in

Wpsf-img in
16. April 2011

Als ich mich selbst zu lieben begann…

habe ich verstanden,
dass ich immer und bei jeder Gelegenheit
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich:
Das nennt man VERTRAUEN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen,
dass emotionaler Schmerz und Leid nur
Warnungen für mich sind, gegen meine eigenen Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich:
Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen,
dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich:
Das nennt man REIFE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört,
weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das,
was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich:
Das nennt man EHRLICHKEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit,
was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von allem,
was mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich:
Das ist SELBSTLIEBE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt:
Das nennt man DEMUT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert,
in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick,
wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag und nenne es BEWUSSTHEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute HERZENSWEISHEIT.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problem mit uns selbst und anderen zu fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich:
DAS IST DAS LEBEN!

Charles Spencer Chaplin Jr., bekannt als Charlie Chaplin
an seinem 70. Geburtstag am 16.April 1959

Ein Text voller Weisheit… voller HERZensweisheit… und einige schöne Wege in unser Herz… zu uns selbst… zur Quelle der Liebe in uns… 
Ich wünsche dir ein liebe-volles Wochenende ♥
Von Herzen, Elisabeth

Selbstliebe2 in

Wpsf-img in
6. Januar 2011

Denn es ist geboren die Liebe.
Denn es ist geboren der Friede.
Denn es ist geboren die Gerechtigkeit.
Denn es ist geboren die Hoffnung.
Denn es ist geboren die Freude.
Denn es ist geboren das Licht in der Welt

Aus Brasilien

Da Jesus geboren war zu Bethlehem im jüdischen Land zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise vom Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten. (Matth. 2, 1-2)

Und siehe, der Stern, den sie im Morgenland gesehen hatten, ging vor ihnen hin, bis dass er kam und stund oben über, da das Kindlein war. (Matth. 2, 9)

Epiphanias – Erscheinung des Lichts… was mit dem Stern zu tun hat *lächel* Das passt wunderbar zu diesem Tag, dem Dreikönigstag und damit zu den Heiligen Drei Königen, die gar keine richtigen Könige waren, sondern heidnische Magier, Sterndeuter, Astrologen oder Philosophen aus dem Morgenland, aus Indien oder Persien. Ich habe mich für diesen FEIER-tag bei Jörg inspiriert, der mir aufschlussreich und spannend näheren Einblick in das biblische Geschehen verschaffte – danke an dieser Stelle nochmal! Icon Smile in
Und einen wunder-vollen Dreikönigstag für dich, Elisabeth ♥

Stern Von Betlehem in
Bildquelle: Astronomie am Laurentianum

Wpsf-img in
7. Oktober 2010

Ich denke, das Leben, das ich geführt habe, die Erfolge, die Krisen, die schwierigen und die schönen Zeiten, all das hat zu meinem Erfahrungsschatz beigetragen, und danach lebe ich. Ich habe, einfach ausgedrückt, außergewöhnliche Lektionen bekommen. Die wichtigste Lektion lautet: Wenn wir alle füreinander da sind, als wären wir Brüder und Schwestern, als wären wir wirklich alle eins, können sich auch hoffnungslose Situationen zum Guten wenden und Wunder geschehen in diesem unserem Leben.

Neale Donald Walsh

Diese Zeilen lasse ich mir auf der Zunge zergehen, nehme sie tief auf in mein Herz… und lebe danach… besser und besser… so gut es mir möglich ist… Wir sind alle eins… Ich lebe es, auch wenn es selbst mit Geschwistern nicht (immer) einfach ist…
Von Herzen, Elisabeth ♥

Laecheln in

Wpsf-img in
12. Oktober 2009

Die Liebe ist das Wohlgefallen am Guten;
das Gute ist der einzige Grund der Liebe.
Lieben heißt: jemandem Gutes tun wollen.

Hl. Thomas von Aquin

Alles geschieht aus Liebe. Wenn wir darüber tiefer nachdenken, wird uns zum
Teil schummrig, und doch können wir erkennen, dass die Liebe mit einer guten
Absicht verbunden ist, die hinter allem steht. Denn die Liebe will nur Gutes,
will Gutes tun, meint es gut. Auch wenn jeder von uns etwas anderes darunter
versteht, weil unsere Landkarten so unterschiedlich sind. Da lohnt sich wieder
einmal ein Blick auf die Landkarte unseres Gegenübers. Und es lohnt sich auch,
darauf einzugehen, so gut es uns möglich ist – alles ist gut genug, und auch das
geschehe aus Liebe. Wenn wir in unserer Mitte ruhen, wird uns das gelingen!
Liebe-voll und von ♥en, Elisabeth

Herz Blatt Liebe in

Wpsf-img in
25. August 2009

So viele Gedanken zu diesem Song von Leonard Cohen, der mich sehr berührt…
Wie ein Gebet… Dein Wille geschehe… Was auch immer es ist, es ist gut…
Ich weiß und spüre: Alles geschieht aus Liebe…
In Liebe, Elisabeth ♥

If it be your will
That I speak no more
And my voice be still
As it was before
I will speak no more
I shall abide until
I am spoken for
If it be your will

If it be your will
That a voice be true
From this broken hill
I will sing to you
From this broken hill
All your praises they shall ring
If it be your will
To let me sing
From this broken hill
All your praises they shall ring
If it be your will
To let me sing

If it be your will
If there is a choice
Let the rivers fill
Let the hills rejoice
Let your mercy spill
On all these burning hearts in hell
If it be your will
To make us well

And draw us near
And bind us tight
All your children here
In their rags of light
In our rags of light
All dressed to kill
And end this night
If it be your will

If it be your will.

Wpsf-img in
Das ist zauberwort
zauberwort steht fuer Worte, geschrieben und gesprochen, die zu Herzen gehen und sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen und deren Mitarbeiter und Kunden bewegen....

Mehr lesen

Mein erster Gedichtband als pdf
"Ungewöhnlich gewöhnliche
Liebesgedichte"

Liebesgedichte

34 Seiten / Preis: 4,80 Euro


Albert Einstein (9)
Allgemein (699)
Allgemeines (33)
Alltag (952)
Baby (8)
Bert Hellinger (9)
Beziehung (3)
Coaching (59)
Dalai Lama (2)
Dank (129)
Dankbarkeit (125)
Freundschaft (52)
Gedanken (991)
Genuss (143)
Glück (186)
grübel (542)
Herz (247)
Humor (132)
inneres Kind (48)
Katze (20)
Lachen (156)
Leben (1050)
Lebensfluss (787)
Lebensfreude (415)
lernen (183)
Lichtblick (50)
Liebe (411)
Literatur (31)
Meer (27)
Metaphern (54)
Milton Erickson (4)
Musik (63)
Natur (104)
NLP (257)
Paulo Coelho (24)
Rosen (4)
Rum-Philosophieren (906)
Selbstständigkeit (29)
SEO (1)
so schön (863)
Sonne (60)
Spiegel (9)
Suchmaschinenoptimierung (1)
Träume (52)
Umarmung (18)
Video (17)
Virginia Satir (12)
Wissenschaft (12)
Wunder (63)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Elisabeths Blog-Archiv

Archiv

August 2014
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031