Katzenyoga

Heute einfach ganz entspannt in den Tag gleiten… die Anstrengungen vergangener Tage abschüttelnd… mich auf das besinnend, was Weihnachten wirklich bedeutet… den Duft von frisch gebackenen Keksen in der Nase, den Duft auch der Raindrop Öle und Farböle, die ich für heute Nachmittag vorbereite… in aller Ruhe und Gelassenheit… voll Freude.

Harmonisch… im Gleichklang… Wo ist das Kätzchen? Sie schläft gerade, ganz entspannt… und träumt… von ihren Mäusen… 😉 Daher heute Yoga ohne Kätzchen und Kätzchen ohne Yoga. Dafür im Gleichklang 🙂 Entspannung, die ansteckt und Kraft und Energie spendet für das, was heute und in den kommenden Tagen noch auf mich wartet… ♥

Freuden des Lebens

Freuden des Lebens

Die Freuden des Lebens
müssen nie gesucht werden,
sondern gefunden und gesehen,
wo sie sich von selbst darbieten.

Richard Rothe

Alles ist bereits da, von Anfang an… und ich beginne meinen Tag damit, all das zu sehen und wahrzunehmen, was sich gut anfühlt, was mir gut tut, worüber ich mich freue und mein Herz zu hüpfen beginnt… Da ist so viel… dass ich voll Dankbarkeit und Freude staune über diese Fülle… die Sonne, die den Schnee glitzern lässt, die frisch gewaschene Wäsche, die ihren Duft im Raum verströmt, die Elster im Baum vor meinem Fenster, meine Katze, wie sie friedlich und entspannt schläft, ihr weiches Fell, der wärmende Tee, ein liebes Telefonat…
Ich wünsche dir einen Tag voller Freuden – von Herzen, Elisabeth ♥

Engel an deiner Seite

Engel an deiner Seite

Engel spenden Trost in der Not
und geben Kranken neuen Lebensmut.
Nicht selten schlüpfen sie in einen unserer Mitmenschen.
Höre auf dein Herz und du wirst sie erkennen.

Marja Markow

Sie sind schon da… rundherum… sind sie unterwegs… auch an deiner Seite… schau genau hin… höre genau hin… fühle genau hinein… Stell dir vor, jeder Mensch, der dir begegnet, ist ein Engel… und stell dir vor, jeder wüsste das auch… *lächel* …und werde dir bewusst, dass auch DU ein Engel bist… öfter, als du denkst…
Engelsgleiche Grüße zum 4. Adventwochenende, Elisabeth ♥

Christbaumschmuck

Wenn die Katze mit dem Christbaum… bald ist es wieder so weit… aus diesen und vielen anderen Gründen, gibt es bei mir seit Jahren keinen Christbaum, nur Tannenreisig und Christbaumschmuck, der sehr, sehr hoch hängt 😆 Und trotzdem sind die kleinen Monster immer wieder herzerfrischend, einzigartig komisch und bringen mich zum Lachen 🙂
Ich wünsche dir von Herzen einen fröhlichen und schönen 3. Adventsonntag,
Elisabeth ♥



P.S.: Danke an Lachtrainer Reinhard! 🙂

Lektion des Lebens

Lektion des Lebens

Es ist so wichtig, bestimmte Dinge gehen zu lassen.
Loszulassen. Sich zu lösen.
Niemand spielt in diesem Leben mit gezinkten Karten.
Manchmal gewinnen wir, manchmal verlieren wir auch.
Erwarte nicht, etwas zurückzubekommen,
erwarte nicht, dass man deine Bemühungen anerkennt,
dein Genie entdeckt, deine Liebe begreift.

aus: „Der Zahir“ von Paulo Coelho

Eine angenehme Gelassenheit macht sich in mir breit… breitet sich richtig aus, warm und fließend, und entspannt alle meine Muskeln… Ich habe viel gelernt in den vergangenen Monaten. Zwei Übersiedlungen „geschupft“ etwa. Wohnung renoviert. Und wieder dahin zurückgezogen, wo ich Wochen zuvor ausgezogen bin. Umsonst? Nein, es war nicht umsonst. Ich habe unendlich viel gelernt, so viel gesehen, so viel gespürt und begriffen. So viel, was ich dir hier und was ich auch an meine Coaching-Klienten weitergeben kann… Dafür bin ich unendlich dankbar. Losgelassen… wissend und spürend, dass alles in mir liegt… gebend, mich verschenkend… bedingungslos… und frei… *lächel*
Von Herzen, Elisabeth ♥


P.S.: Von Tieren können wir diesbezüglich ebenso viel lernen… Luna ist vom Dachboden mittlerweile auch wieder in die Wohnung gezogen… Wir sind richtige Übersiedlungsprofis geworden 🙂 und trotzdem tut das Ankommen gut…

Woran ich Freundschaft und Liebe erkenne

Woran ich Freundschaft und Liebe erkenne

Ich erkenne Freundschaft daran, dass sie sich nicht enttäuschen lässt,
und ich erkenne die wahre Liebe daran, dass sie nicht gekränkt werden kann.

aus: „Die Stadt in der Wüste“ von Antoine de Saint-Exupéry

Daran erkenne ich wahre Freundschaft… weil sie keine Täuschung ist, kann ich nicht ent-täuscht werden… voller Vertrauen… Und die wahre Liebe… daran erkenne ich sie… was auch immer ist, ich weiß und spüre, dass da die Liebe ist… und diese Liebe ist größer und weiter und stärker als alles andere… und wenn sie da ist, kann ich sie nicht aus dem Auge verlieren… sie ist da, in mir…
Von Herzen, Elisabeth ♥